Monday, December 6, 2021
spot_img

Zahl dieser Studierenden wächst nicht weiter – Spreeathen.de


Die Zahl dieser Studierenden in Deutschland stagniert. Damit ist laut Statistischem Bundesamt dieser Klimax dieser vergangenen 14 Jahre vorerst gebremst. Die Zahl dieser Studienanfänger gehe schon im vierten Jahr zurück. Dasjenige habe «sowohl demografische wie Neben… pandemiebedingte Ursachen», berichteten die Statistiker in Wiesbaden.

Studium

© dpa

Laut Statistik wächst die Zahl dieser Studierenden in Deutschland nicht weiter.

Nachher vorläufigen Ergebnissen des Amtes sind im laufenden Wintersemester insgesamt 2.947.500 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Dasjenige sind 0,1 v. H. mehr wie im Wintersemester davor. Im gesamten Studienjahr 2021, demgemäß im Warme Jahreszeit- und Wintersemester, nach sich ziehen 472.100 Personen erstmals ein Studium an einer deutschen Hochschule aufgenommen. Dasjenige waren vier v. H. weniger wie im Studienjahr 2020.

Dasjenige Aufgabe sieht hierfür mehrere Grunde: Zum zusammenführen kämen wegen dieser Corona-Weltweite Seuche weniger Studierende aus dem Ausland nachher Deutschland. Im Studienjahr 2020 war ihre Zahl gegensätzlich dem Vorjahr um 22 v. H. gesunken; für jedes dies aktuelle Studienjahr liegen noch keine Ergebnisse vor. Parallel dazu gebe es die Bevölkerungsentwicklung betreffend weniger Menschen in dieser Generation, in dieser meist studiert wird.

Quelle: dpa

|
Aktualisierung: Freitag, 26. November 2021 11:58 Uhr



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel