Friday, December 3, 2021
spot_img

Wer in jene Stadt reist, muss 56 Tage in Isolation – Reisen


Volksrepublik China setzt weiterhin uff eine sozusagen komplette Abschottung vor dem Virus – trotz extrem tiefer Infektionszahlen.

Volksrepublik China sorgt sich derzeit jenseits eine Streuung des Coronavirus. Drum erlassen die Behörden immer neue Maßnahmen. Selten rigide hat es nun eine Stadt im Nordosten Chinas getroffen. In Shenyang sollen ausländische Gäste neu wie Sicherheitsmaßnahme 56 Tage in die Quarantäne.

Nation scheint Maßnahmen zu begrüßen

Die Quarantäne ist lichtvoll geregelt: Die erste Hälfte muss in einem Hotel verbracht werden, anschließend darf man sich sonst wo isolieren. Die Regulation ist seither einem Monat in Macht und gilt zu Händen ausländische Reisende. Dennoch wiewohl Besucherinnen und Gast aus anderen Teilen Chinas sollen 14 Tage in Quarantäne. 4,5 Mio. Menschen leben in Shenyang. Seit dem Zeitpunkt Finale Juli habe es in welcher Stadt keine Corona-Fälle mehr gegeben, berichtet die “New York Times”.

Obwohl in Volksrepublik China 75 v. H. aller Personen vollwertig geimpft sind und nur ein paar zwölf Stück Fälle pro Tag im Nationalstaat mit einer Einwohnerzahl weiter jenseits einer Mrd. Menschen erfasst werden, scheint die harte Gangart welcher Regierung sich grosser Beliebtheit zu erfreuen. Die “New York Times” stellte in ihrem Review jenseits Shenyang erstaunt hold, dass uff dem beliebten Kurznachrichtendienst Weibo die meisten Kommentare zur Neuerung positiv gewesen sein.

Nav-Konto 20 Minuten Zeit| Koitus:



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel