Tornado Tschechien Heute

Tornado Tschechien Heute
Tornado Tschechien Heute

Tornado Tschechien Heute

„Wenn wir mal bei zwei, drei oder vier Grad Celsius angekommen sind, werden die Extreme noch deutlicher zunehmen“, sagt Latif. Das gilt nicht nur für Gewitter, sondern auch für andere Wetterextreme – für Hitzewellen mit großer Trockenheit, Starkniederschläge oder Hagel. Mehrere Tote forderte ein Tornado im Raum Mikulov in Tschechien. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, sollen mindestens fünf Menschen getötet worden sein, die Zahl der Verletzten habe die one hundred-er Grenze überschritten. Dutzende Einsatzkräfte befinden sich vor Ort, auch aus Österreich befinden sich Kräfte des Roten Kreuzes auf dem Weg in das Gebiet.

tornado tschechien heute
Tornado Tschechien Heute

“Wir leben in einer Dystopie” Im Sommer 2020 gingen in Minsk Hunderttausende auf die Straße. Im Sommer 2021 ist Diktator Alexander Lukaschenko immer noch da – die Demonstranten aber sind verschwunden. Die Zahl der Toten liege aber wahrscheinlich im einstelligen Bereich, fügte sie hinzu. Die Zahl der Verletzten schätzte sie „auf 100 bis 150, von Kindern bis hin zu Senioren“. Der Tornado hinterließ eine Spur der Verwüstung und machte in der Area rund um die Stadt Hodonin an der tschechisch-slowakischen Grenze ganze Häuser dem Erdboden gleich.

Die Wahrheit Über Unser Essen

Nach Angaben von Innenminister Jan Hamacek wurden mehr als tausend Häuser beschädigt oder zerstört. Mehrere Busse und Lkws seien bei dem Unwetter in Südmähren (Jihomoravský kraj) umgekippt. Gewitter und massiver Hagelschlag begleiteten den Sturm.

Die Regierung kündigte Soforthilfen für die betroffenen Gemeinden in Höhe von 420 Millionen Kronen an. Personen, deren Haus zerstört wurde, sollen Zuschüsse und Darlehen in Höhe von insgesamt fünf Millionen Kronen für den Wiederaufbau sowie Hilfen wie Steuerstundungen erhalten. Der stellvertretende Bürgermeister von Hrušky sagte der Agentur ČTK, dass der halbe Ort dem Erdboden gleichgemacht worden sei. Viele Einwohner der betroffenen Gemeinden stehen unter Schock. „Auf einmal habe ich ein merkwürdiges Dröhnen gehört, als ob ein Zug näherkommen würde“, sagte ein Augenzeuge der Zeitung „Pravo“. „Dann begann die Hölle, alles flog herum.“ Sein Haus habe kein Dach mehr, keine Zimmerdecke, keine Fenster, berichtete ein anderer.

Passwort Geändert

Ministerpräsident Babis wollte das Unglücksgebiet am Nachmittag nach seiner Rückkehr aus Brüssel besuchen. Die Regierung versprach schnelle finanzielle Hilfe für die Betroffenen, von denen viele das Dach über dem Kopf verloren haben. Die Region an der Grenze zu Österreich ist als Weinanbaugebiet bekannt und auch bei Touristen beliebt. Der stellvertretende Bürgermeister Hruskys berichtet, dass der halbe Ort dem Erdboden gleichgemacht und viele Häuser zerstört wurden. “Geblieben sind nur die Mauern, ohne Dach, ohne Fenster” sagte er. Mehrere Rettungsstaffeln mit Hunden waren unterwegs ins Einsatzgebiet, um in Gebäuden nach möglichen Verschütteten suchen.

tornado tschechien heute
Tornado Tschechien Heute

Ministerpräsident Andrej Babiš bezeichnete die Naturkatastrophe als eine „Apokalypse“, wie Tschechien sie nie zuvor gesehen habe. Der Tornado habe rund 2000 Häuser beschädigt, der Schaden belaufe sich auf Hunderte Millionen Kronen . Babiš reiste am Freitag vom EU-Gipfel in Brüssel in die südmährische Area. Er kündigte an, Mittel aus dem EU-Krisenfonds zu beantragen, wie Kroatien nach einem schweren Erdbeben im vergangenen Jahr. Zuvor hatte der stellvertretende Ministerpräsident, Innenminister Jan Hamácek, in Brünn für die Zentralregierung Präsenz gezeigt.

Tschechien kommt bei den Aufräumarbeiten zugute, dass das Land über gut organisierte Rettungskräfte verfügt. Das Land hat in den vergangenen Jahrzehnten beispielsweise mehrere Hochwasserkatastrophen bewältigt. Diese früheren Geschehnisse haben auch eine große Hilfsbereitschaft unter der Bevölkerung gezeigt. Auch am Freitag waren auf einem Spendenkonto schon mehrere Millionen Kronen eingegangen.

  • Tote bei schwerem Unwetter in Griechenland Ein Unwetter hat die beliebte Halbinsel Chalkidiki in Griechenland getroffen.
  • Das schwere Unwetter mit einem Tornado hat im Südosten Tschechiens mindestens drei Menschen getötet.
  • Leider gibt es mehrere Tote und Hunderte Verletzte, und die Suchaktionen dauern noch an.
  • Alle verfügbaren Einsatzkräfte seien auf dem Weg in die Area, erklärte Innenminister Jan Hamacek in der Nacht.
  • Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden.

Alle verfügbaren Einsatzkräfte seien auf dem Weg in die Region, sagte Innenminister Jan Hamacek. Mehrere Rettungsstaffeln mit Hunden waren auf dem Weg, um in Gebäuden nach Verschütteten zu suchen. In Süddeutschland habe es in den vergangenen Tagen eine ähnliche Wetterlage wie in Tschechien gegeben, sagte Friedrich. Der DWD habe sogar mehrmals vor möglichen Tornados gewarnt. „In Deutschland hatten wir das Glück, dass es nicht zu einem solchen Tornado kam“, sagte er. Die Lage entspanne sich nun erst einmal, die gefährliche Zone mit Unwettern verschiebe sich nach Osten.

undefined

Ein Tornado hat am Donnerstag im Südosten Tschechiens eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Weit über 100 Menschen dürften nach ersten Angaben verletzt worden sein, nach einer ersten Schätzung der Feuerwehr könnte es bis zu 150 Verletzte geben. Mindestens fünf Menschen wurden laut übereinstimmenden Medienberichten getötet. In mehreren Dörfern seien Dächer abgedeckt, Fensterscheiben zerstört und Autos umhergeschleudert worden, berichtete der Fernsehsender CT am Donnerstagabend. Mehrere Busse seien bei dem Unwetter in Südmähren umgestürzt.

tornado tschechien heute
Tornado Tschechien Heute

Das sagte eine Sprecherin der Rettungskräfte am Freitag im Fernsehsender CT. Ein Tornado hatte am Donnerstagabend sieben Dörfer in der Region Südmähren verwüstet. Häuser wurden zerstört, Dächer abgedeckt, Stromleitungen niedergerissen und Autos umhergeworfen. Das ganze Ausmaß der Verwüstung wird erst deutlich, als der Morgen graut und man etwas sieht.

undefined

Besonders betroffen waren die Gemeinden Hrušky mit knapp 1500 und Moravská Nová Ves (Mährisch Neudorf) mit etwa 2600 Einwohnern. Eine so zerstörerische Kraft wie der Tornado in Tschechien entwickelte keiner von ihnen. DWD-Experte Mewes hat darüber mit unserer Redaktion gesprochen. Auf der Webseite “Tornadoliste” kann jeder selbst potenzielle Wirbelsturm-Ereignisse nachschlagen und auch Verdachtsfälle melden. Ein Meteorologe sagte im tschechischen Fernsehen, der Tornado habe möglicherweise Windgeschwindigkeiten von bis zu 320 Kilometer pro Stunde erreicht. Der Sturm wurde von einem Gewitter und starkem Hagelschlag begleitet.

tornado tschechien heute
Tornado Tschechien Heute

Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde. Ein Tornado mit enormer Zerstörungskraft zog über Tschechiens Südosten. Es gibt Todesopfer und die Schäden in der Region sind erheblich. Seien Sie immer auf dem Laufenden – mit dem Messenger-Angebot der tagesschau.

Traumschiff Mauritius Besetzung

Traumschiff Mauritius Besetzung

Tropfen Zum Abnehmen Von Höhle Der Löwen

Tropfen Zum Abnehmen Von Höhle Der Löwen