Sunday, November 28, 2021
spot_img

Sinneswandel – Promi-Finanzexperte Kevin O’Leary hält zu 10 % Kryptowährungen


In einer Live-Fragerunde mit dem Reddit-Unterforum r/CryptoCurrency hat welcher prominente Unternehmer und TV-Star Kevin O’Leary bestätigt, dass Kryptowährungen inzwischen 10 % seines Portfolios ergeben:

„Zu Beginn des Jahres lag ich noch im Kontext 3 %, dann hatte ich mir solange bis zum Finale des Jahres 7 % wie Ziel gesetzt. Da viele welcher Krypto-Assets die ich besitze jedoch so stark im Zahl gestiegen ist, beträgt deren Größenverhältnis nun schon notdürftig 10 %. Wenige denken, dass welcher Drops schon gelutscht ist und Ethereum wie klarer Sieger hervorgegangen ist, demgegenüber welcher Meinung bin ich nicht. Es gibt noch so viele Alternativen, ob es Solana ist oder viele andere Projekte. Denn Investor wie ich möchte man ebendiese Diversifikationsmöglichkeiten. Dasjenige ist dies Wichtigste.“

Menorrhagie Zeit war O’Leary quasi ein ausgewiesener Krypto-Kritiker, welcher Bitcoin (BTC) noch vor zwei Jahren wie „Schrott“ bezeichnet hat. Im Gespräch mit Reddit erklärt er so gesehen nun seinen scheinbaren Sinneswandel wie folgt:

„Dasjenige hängt mir immer noch nachdem. meine Wenigkeit war weiland im Interview mit CNBC und habe Bitcoin wie Schrott bezeichnet. Lasst mich exemplifizieren, wieso ich weiland dieser Meinung war. meine Wenigkeit hatte 2017 meinen ersten Bitcoin gekauft. In dieser Zeit hatten die Aufsichtsbehörden Kryptowährungen, Tokenisierung und andere digitale Finanzprodukte noch weitestgehend abgelehnt. meine Wenigkeit denke da zum Leitvorstellung noch an ein Krypto-Projekt, dies ein New Yorker Hotel tokenisieren wollte. meine Wenigkeit bin wie Investor sehr stark in die Finanzbranche involviert, die streng mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten muss. Deshalb nach sich ziehen die Rechtsabteilungen dieser Firmen mir großen Kompression gemacht, dass ich mich nicht für jedes Kryptowährungen stark mache, denn sie hatten Beklommenheit, dass dies zum Bumerang wird.“

Seitdem hat sich O’Leary nachdem und nachdem immer mehr für jedes Kryptowährungen extrem, womit er zuletzt sogar Repräsentant welcher großen Kryptobörse FTX geworden ist. Besonderes Lob hatte er jüngst für jedes Ethereum (ETH) und deren Wandel zur „deflationären“ Kryptowährung übrig. Vergangenen Monat hat dies Krypto-Vermögen von O’Leary dann sogar seine Investitionen in Gold übertroffen.





Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel