Sunday, November 28, 2021
spot_img

Signale von TradingView klappen ab sofort mit den Trading-Bots dieser Plattform


Es ist nicht störungsfrei, ein Trader zu sein, ganz speziell in jener Kryptobranche. Selbst mit viel Erleben ist es oft stressig, unter Zeitdruck schwierigste Entscheidungen zu treffen. In diesen Situationen sind Trading-Tools und zuverlässige Statistik Gold wert. Die beliebte Datenplattform TradingView ist ein solches Tool mit dem Kursdaten zum Besten von Finanzprodukte wie Aktien, Kreditbeanspruchung, Indizes, Kryptowährungen und viele mehr analysiert werden können.

Während Jungspund die TradingView-Analysen von erfahrenen Tradern qua Entscheidungsgrundlage zum Besten von bessere Trades nutzen können, sind die Statistik und Tools jener Plattform ebenso zum Besten von Profis ein echter Treffer.

Ab sofort ist eine Warteschlange von TradingView-Signalen ebenso im Advanced-Dauerbestellung und Maximum-Dauerbestellung von TradeSanta verfügbar, wodurch selbige je nachdem Abonnement unausgefüllt eingestellt werden können oder voreingestellt sind. Solche Unterprogramm ist zum Besten von den Handel uff den Kryptobörsen Binance, Huobi, OKEx, Coinbase Pro und HitBTC nutzbar.

Kinderleichtes Krypto-Trading

TradeSanta, eine Cloud-Plattform zum Besten von Trading-Bots, bietet zwei verschiedene Optionen zum Besten von die Nutzung jener TradingView-Signale an. Entweder können voreingestellte Signale basierend uff dem TradingView Screener eingebunden werden oder es werden von den Nutzern eigene Signale uff jener Seite von TradingView erstellt, die per Webhook an die Trading-Bots angebunden werden. Die Signale können zum Besten von jeden neuen Trade separat festgesetzt werden oder fortlaufend automatisiert werden. Zu Gunsten von letztere Vorkaufsrecht kann wiederum ein Stoppsignal vereinbart werden, durch dies jener Trading-Bot pausiert.

Laut TradeSanta verzeichnet die Plattform trendig mehr qua 190.000 aktive Nutzer und hat mehr qua 20.000.000 Trades abgewickelt.

weitere infos zu TradeSanta hier

Hoch die Unterprogramm ‘eigene TradingView-Signale’ können Nutzer jeden Alarmsignal, den sie in jener TradingView-Gemeinschaft gefunden nach sich ziehen, per Webhook an zusammensetzen Trading-Bot von TradeSanta festbinden. Hierfür zu tun sein sie lediglich die Statistik des spezifischen Trading-Bots in den jeweiligen TradingView-Alarmsignal transferieren und los geht’s.

Die ‘voreingestellten TradingView-Signale’ basieren derweil uff dem Feature „TradingView Screener“, dies wiederum uff dem Analysetool Oscillators und anderen Trend-Indikatoren beruht. Hier zu tun sein Nutzer lediglich auswählen, welche Werte sie zum Besten von dies jeweilige Vorzeichen festlegen wollen. Stark kaufen, kaufen bzw. verkaufen und stark verkaufen sind derbei die möglichen Optionen.

TradeSanta betont, dass die Einbindung jener TradingView-Signale nur ein Schritttempo von vielen ist, um den Krypto-Handel störungsfrei und benutzerfreundlich zu zeugen, damit jeder Teil jener Gemeinschaft sein kann, ohne tiefgehendes Fachwissen und langjährige Erleben nach sich ziehen zu zu tun sein.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel