Monday, November 29, 2021
spot_img

Schwindler nach sich ziehen es immer mehrmals uff Krypto-Investor ausgenommen


Weltweit gibt es rund 5.500 Kryptowährungen. Welche hatten Ursprung August eine Kapitalisierung von zusammen ca. 1,5 Billionen Euro. Dies entspricht 17 v. H. welcher weltweiten Bargeldmenge von 8,5 Billionen Euro, wie Cornelius Granig errechnet hat. Dieser Finanzexperte befasst sich seit dieser Zeit Jahren mit welcher Bekämpfung von Computerkriminalität und Wirtschaftsverbrechen. „Es gibt gutes Geld von Anlegern, dies von Betrügern verwendet wird zum Besten von ihre eigenen Zwecke“, sagt Granig im KURIER-Talk uff schauTV. „Dass dann diesen Menschen, diesen Sponsor weggenommen wird und dies dann zu bösen Geld wird, dies nur mehr zum Besten von die Schwindler arbeitet. Und da gibt es leider in welcher neuen digitalen Finanzwelt zweitrangig neue Verbrechen, neue Straftaten.“

Mit Kryptos kann man laut Granig „viel Geld verdienen, demgegenüber zweitrangig sehr viel  verlieren“. Schwindler würden z. B. nur vorspielen,  eine Kryptowährung zu nach sich ziehen. „Dies ist mithin alter Wein in neuen Schläuchen. Demnach so wie früher oft vorgetäuscht wurde, man hätte irgendwie ganz tolle Anlagemöglichkeiten in Gold. Zum Muster nach sich ziehen Schwindler billige Goldbarren verkauft, wo sich dann herausgestellt hat, dies war lackierter Stahlbeton. Oder man hat vorgegeben, man hat  vereinigen ganz tollen Zugang zu das OK geben Grundstücken. Dann hat sich herausgestellt, denen gehört dies Grundstück nicht.“



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel