Schwere Schlafdecke

Schwere Schlafdecke
Schwere Schlafdecke

Schwere Schlafdecke

Ich leide seit einigen Jahren unter einem Lipödem, das mir besonders nachts im Liegen oft unruhige Beine verschafft. Ich streckte immer wieder ein Bein nach dem anderen aus meiner vorigen Stepp-Bettdecke, um zeitweise einen kühlenden Effekt zu verspüren. Daher wälzte ich mich oft im Bett hin und her, das Kopfkissen musste mit – und insgesamt warfare mein Schlaf eher selten erholsam. Mich störte bei der „Therapiedecke“, dass es diese nicht in weiß zu kaufen gab. Ich liebe halt weiße Bettwäsche aus fein gestrickter Baumwolle.

Er entscheidet, ob die beschwerte Bettdecke in Frage kommt oder nicht. der Druck der durch die schwere Decke auf den Körper ausgeübt wird, hat einen entscheidenden Effekt – er sorgt dafür, dass wir uns entspannen. Hören Menschen jedoch zum ersten Mal von Schlafdecken, die bis zu 11kg schwer sein können, dann stellt sich ein Mix aus Neugier und Skepsis ein. forty Tage nach Erhalt der Gewichtsdecke erhalten Kunden eine E-Mail mit der Möglichkeit Ihre Erfahrungen zu teilen.

schwere schlafdecke
Schwere Schlafdecke

Ich schlafe seit vielen Jahren endlich besser, mein Schlaf ist tiefer und ruhiger. Gravity Decken werden auch Gewichtsdecken genannt, da sich das Gewicht gleichmäßig über Ihren gesamten Körper verteilt und Sie sanft und liebevoll umarmt. Ihr ganzer Körper ist entspannt, Ihr Stress- und Angstlevel sinkt und Sie können friedlich einschlafen oder entspannen. In der Dunkelheit produziert der Körper mehr Melatonin, was uns aufs Schlafen vorbereitet.

Tatsächlich ist zu erkennen, dass ich zwar kurz aufwache, aber sofort wieder in tiefen Schlaf falle. Die Tiefschlafphasen sind deutlich länger und oft habe ich den Eindruck „nichts“ geträumt zu haben. Ich fühle mich viel ausgeruhter und fitter für den Tag. Laut Beschreibung der Bettdecke soll durch das schwere Gewicht der Cortisol-Spiegel gesenkt und die Ausschüttung von Serotonin (Glückshormon) und Melatonin gesteigert werden. Die Innendecke ist jeweils waschbar bei 30 Grad, der Bezug ist bei forty Grad zu waschen.

All diese Krankheiten werden mit einem niedrigen Serotoninspiegel in Verbindung gebracht. Diese Studie aus dem Jahr 2015 hat sogar ergeben, dass die Decken nicht nur zu 100% ungefährlich, sondern auch zu 60% effektiv sind. Der Druck, den die Decke auf den Körper ausübt, entspannt das Nervensystem nachweislich. Jetzt im Winter nutze ich die Decke als Überdecke zu meiner dünnen Bettdecke.

Dieses Verfahren minimiert die Wattierung der Baumwolle während des Waschens. Vor nicht allzu langer Zeit struggle es in jedem Haus möglich, eine Decke zu finden, und nicht eine. Dies lag nicht nur daran, dass die Industrie eine begrenzte Produktvielfalt produzierte. Diese Website verwendet Cookies, um Besucherzahlen auszuwerten und den Service zu optimieren.

Letztere umfassten schwere depressive Störungen, bipolare Störungen, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungen und generalisierte Angststörungen. Mit Gewichten beschwerte Decken scheinen eine sichere Möglichkeit darzustellen, um Schlaflosigkeit effektiv zu behandeln. Menschen mit Schlafprobleme könnten laut einer aktuellen Studie von den beschwerten Decken deutlich profitieren.

Unsere Redakteurin wollte diesen Decken-Trend auf keinen Fall verschlafen und hat deswegen drei beschwerte Bettdecken auf den Prüfstand gestellt. Wie die Produkte im Testbericht abschnitten, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag und im obigen Video. Aber diejenigen, die trotz alledem diese Produkte benutzen, sagen, dass sie sie gegen nichts austauschen werden.

Generell sind gute Therapiedecken sehr atmungsaktiv. So bleibt die Temperatur unter der Decke auch recht ausgeglichen und angenehm. Zur Herstellung des Bezugs greifen die Hersteller meist auf Baumwolle zurück, was sehr luftdurchlässig und besonders im Sommer angenehm ist. Mittels 12 Schlaufen lässt sich der Bezug an der Gewichtsdecke befestigen. So ist sichergestellt, dass die Decke nicht verrutscht.

Ich werde die Decke trotzdem auf jeden Fall behalten. Untersuchungen zeigen, dass Gewichtsdecken Stress und Angst reduzieren. Die Decken fördern die Ausschüttung des Hormons Serotonin und verringern gleichzeitig den Cortisolspiegel (sog. Stresshormon). Durch das Auflegen der Decke auf den Körper entsteht ein angenehmes Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden.

Die hochwertige Gewichtsdecke von LEVIA kombiniert die therapeutischen Vorzüge einer schweren Decke mit einzigartigen Design. Während des Tests wurden unter anderem die Länge der Tiefschlafphasen gemessen. Dabei wird die Serotoninproduktion angeregt, was die Stimmung aufhellt, Angst lindert und in uns Ruhe und Entspannung breit machen lässt. Nach einer gewissen Zeit wandelt sich Serotonin in Melatonin um was uns friedlich einschlafen lässt.

Ich empfinde das Gewicht als sehr angenehm und schlafe nach wie vor super. Ich hatte die Bettdecke für knapp three Wochen zu Hause getestet und dann fuhren wir für 5 Tage in die Sonne, in ein tolles Hotel. Ich habe die schwere Bettdecke von zu Hause tatsächlich vermisst. In der Zeit, in der ich unterwegs struggle, haben sich unsere Kinder die Gravity Decke stibitzt und möchten diese nicht mehr hergeben. Auch sie sagen, dass ihr Schlaf viel erholsamer ist.

schwere schlafdecke
Schwere Schlafdecke

Die 140x200cm große Decke besteht aus zwei Teilen – der schweren Innendecke aus Baumwolle und einem Deckenbezug aus Flanell oder Baumwolle. Eine Gravity Decke sollte ungefähr 10% Ihres Körpergewichtes ausmachen. Denken Sie daran, dass Ihre Decke eine einzigartige und langjährige Investition ist. Ein besserer Schlaf, reduzierter Stress und ein gesteigertes Wohlbefinden sind das Ergebnis. Besonders bei Kindern sollte das empfohlene Gewicht nicht überschritten werden. Näright here Infos zu den Studien und wissenschaftliche Erklärungen findest du weiter unten.

schwere schlafdecke
Schwere Schlafdecke

Sie variiert mit der Körpergröße und dem individuellen Wohlbefinden, aber im Durchschnitt liegt das Gewicht für Erwachsene bei etwa sechs bis 13 Kilogramm. Bevor Sie sich eine “Schwere Decke” anschaffen, sollten Sie sich unbedingt von einem Arzt oder Therapeuten beraten lassen. Durch ihr Gewicht drückt die schwere Decke sanft und gleichmäßig auf den Körper. Wenn du dich schlafen legst, fühlst du dich so besonders geborgen, dein Körper und dein Nervensystem entspannen sich. Das führt dazu, dass dein Körper das Glückshormon Serotonin ausschüttet. Gleichzeitig wird die Produktion des Schlafhormons Melatonin angekurbelt.

Die häufigste Ursache für Einschlafprobleme ist Stress. Wir sind von einer innerlichen Unruhe getrieben, unsere Gedanken rasen und unser Körper und Geist kommen einfach nicht zur Ruhe. Schlafstörungen und Einschlafprobleme kennen wahrscheinlich die meisten von uns.

Cortisol ist ein Stresshormon und könnte als Gegenspieler zum Melatonin bezeichnet werden. Da es vor allem in der zweiten Nachthälfte produziert wird, soll es den Körper auf das Aufwachen vorbereiten. Melatonin ist ein schlafförderndes Hormon, das in der Zirbeldrüse gebildet wird. Gemeinsam mit anderen Komponenten ist es für die Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich. Durch die schwere Füllung lässt sich das Gewicht gleichmäßig auf den ganzen Körper verteilen.

schwere schlafdecke
Schwere Schlafdecke

Ich gehörte zu den glücklichen die eine Gravity Decke besitzen und daher dieses Modell kostenlos testen durften. Völlige Entspannung des Körpers und Nervensystems – Das Gewicht lässt ein angenehmes Wohlgefühl entstehen und der gesamte Körper erholt sich. Das Gewicht einer Gewichtsdecke erzeugt tiefen Druck und wirkt entspannend. Die Decke vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und körperlicher Entspannung und hilft dem Benutzer, schneller und ruhiger einzuschlafen.

Ronald Schill Tot

Ronald Schill Tot

Rosins Restaurant Heute

Rosins Restaurant Heute