Sunday, November 28, 2021
spot_img

Schrittgeschwindigkeit-für-Schrittgeschwindigkeit-Anweisung: Mein erster echter Bitcoin | Regional


Im WWW gibt es unzählige Handelsplätze, an denen Finanzier Bitcoins kaufen können. Hingegen Vorsicht! Darunter sind ebenfalls miese Purzeln! Hunderttausende Kunden wurden im WWW schon beim Bitcoin-Kauf abgezockt.

Die gute Nachricht: Bitcoins zu kaufen ist mittlerweile genauso leicht, wie in Aktien zu investieren. BILD erklärt, wie Sie garantiert echte Bitcoins im Rahmen einem seriösen Lieferant kaufen können.

Vorab wichtig zu wissen: Nur wer echte Bitcoins kauft, dieser ist ebenfalls im reellen Besitzstand dieser Digitalwährung. Er kann sie gen dieser Krypto-Plattform liegen lassen oder gen ein externes Wallet (engl. pro „Geldbeutel“) transferieren, um damit zu bezahlen. Nebst vielen anderen Online-Brokern ist die Auszahlung von Bitcoin gen eine externe Wallet nicht möglich.

Die Schrittgeschwindigkeit-für-Schrittgeschwindigkeit-Anweisung

► Ein seriöser Lieferant von echten Bitcoins ist zum Paradebeispiel die BSDEX* (Markt Stuttgart Digital Exchange). Die BSDEX wickelt ihr Kaufhaus komplett in Deutschland ab und hat zusammenführen deutschsprachigen Support. Dasjenige Krypto-Konto dort ist kostenlos.

Zum Start muss sich dieser Nutzer die BSDEX-App „Markt Stuttgart Digital Exchange“ herunterladen, wenn man per Handy handeln möchte. Zur Website geht’s oberhalb diesen Link: https://www.bsdex.de/de/

► Nun werden Email-Schreiben, Name und Passwort zur Registrierung abgefragt!

► Jetzt kommt die Identifizierung, wie immer im Rahmen dieser Eröffnung eines Kontos gewöhnlich. Dasjenige klingt umständlich, dauert allerdings nur ein paar Minuten. Dasjenige Geld, dies man im Rahmen dieser BSDEX einzahlt, wird im Rahmen dieser Solarisbank in Bundeshauptstadt verwahrt.

Um dies BSDEX-Verrechnungskonto im Rahmen dieser Solarisbank zu eröffnen, muss dieser Nutzer seine Steuernummer, Anschrift, Geburtsdatum und Wohnort angeben und sich dann per Videochat verweisen.

► Zur Video-Identifizierung nun die App des deutschen Dienstleisters IDnow herunterladen, öffnen und damit den Personalausweis bereithalten. Man wird per Videochat von einem Bearbeiter aufgefordert, den Berechtigungsnachweis in die Kamera zu halten, muss dazu sein Gesicht zeigen.

► Anschließend ist dies Konto freigeschaltet: Es fehlt nur noch dies Geld zum Bitcoin-Kauf! Dasjenige muss dieser Nutzer nun vom normalen Kontoverbindung ganz zeitlos per Geldsendung gen dies angezeigte Verrechnungskonto in dieser App schicken. Die Kontonummer wird in dieser App unter dem Geldbeutel-Symbol und dem Stichwort „Einzahlen“ angezeigt.

► Nachdem spätestens 24 Zahlungsfrist aufschieben ist dies Geld gen dem Verrechnungskonto. Jetzt kann man endlich loslegen und Bitcoin kaufen! Natürlich muss es nicht gleich ein ganzer sein, dieser Bitcoin wäre derzeit mit rund 50000 Euro pro die meisten unerschwinglich. Zum Start ist es ratsam, nur zusammenführen Wenigstens-Quote zu kaufen, sogar pro nur 1 Cent ist Kryptowährung verhandelbar.

► Um zu kaufen, muss dieser Nutzer in dieser App nur ein paarmal klicken, schon verfügt er die Digitalwährung. Zuerst gen den Button „Handeln“ tippen, dann den Summe einhändigen und nun kann man den „Kaufauftrag erteilen“. Zack, endlich ist man im Besitzstand von Bitcoin-Anteilen.

► Die Wert betragen im Rahmen BSDEX maximal 0,35 von Hundert des Ordervolumens, mindestens jedoch 1 Cent. Wer zum Paradebeispiel pro 10 Euro Bitcoin Bitcoin-Anteile kauft, zahlt 10,03 Euro. Ein- und Auszahlungen gen dies Verrechnungskonto und die Übertragung gen eine externe Wallet sind kostenlos.

► Vorsicht, die Bitcoin-Kurse variieren extrem. In nur einem Tag kann dies eingesetzte Geld zu einem großen Teil verloren sein. Dieser tiefste Reiseroute intrinsisch eines Jahres lag im Rahmen 13 672 Euro, dies Hochdruckgebiet im Rahmen 59 900 Euro.

Drum das Mittel der Wahl zum Zustandekommen nur so viel investieren, wie man ebenfalls in einer Spielbank zum Zocken einsetzen würde. Größere Summen erst dann investieren, wenn man den Bitcoin und jedweder Risiken verstanden hat.

*Die BSDEX ist ein Joint Venture zwischen dieser Markt Stuttgart und Axel Springer SE. BILD gehört ebenfalls zur Axel Springer SE. Selbige Beteiligung hatte keinen Kraft gen die Berichterstattung.

Welches steckt hinterm Mega-Hype? Mit diesem Video versteht
jeder den Bitcoin-Boom

Quelle: BILD

11.07.2021



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel