11.8 C
Munich

Neues Vom Wixxer Besetzung

Muss lesen

- Advertisement -

Lady Aston, die Schwester von Lady Curtain, gesteht, die Stimme, mit der Edwards beim Mordanschlag per Funk in Kontakt war, als die von Philip Curtain, dem totgeglaubten Bruder von Lord Curtain, erkannt zu haben. Als Philip Curtain, nach einer Täuschung mittels einer Maske des „Hexers“, Margie Fielding erneut umzubringen versucht, ist Archibald Finch zur Stelle und erschießt den Drahtzieher der Verbrechen. Kurz dauauf stellt sich heraus, dass Archibald Finch diesmal der maskierte Arthur Milton war. Beiden gelingt scheinbar die Flucht durch den Essensaufzug.

Die beiden liefern sich einen Kampf, bei dem Long seinem Gegner in die linke Schulter schießt. Even Longer kehrt zur Klinik zurück und entdeckt, dass sich Chucky Norris nicht in seiner Zelle befindet, daraufhin wird Longer niedergeschlagen. Hatler rettet ihn und gibt ihm den Tipp, sich in einem Club umzuschauen. Die Spur scheint weiter zu dem verrückten Chucky Norris in die psychiatrische Klinik „Bates Hospital“ zu führen, die vom ehemaligen Butler Alfons Hatler geführt wird.

- Advertisement -

neues vom wixxer besetzung

Dort beantworteten sie nach dem Film Fragen der Zuschauer mit ein paar Comedy-Einlagen, gefolgt von Autogrammstunden. Neben Kalkofe sollen unter anderem auch TV-Moderator Oliver Welke, „Stromberg“ Christoph Maria Herbst und „Bullyparade“-Veteran Christian Tramitz zurückkehren. Rund 1,9 Millionen Menschen sahen “Der Wixxer” in den deutschen Kinos. Long und Longer verfolgen eine Spur ins Kloster St. Vokuhila und befragen Schwester Lucipha, die mehr zu wissen scheint, als sie den Ermittlern offenbart. Die Spur scheint weiter zu dem verrückten Chucky Norris in die psychiatrische Klinik “Bates Hospital” zu führen, die vom ehemaligen Butler Alfons Hatler geführt wird. NEUES VOM WIXXER ist schon länger als Blu-ray im Handel erhältlich und nachdem Turbine Media Group die Fortsetzung ebenfalls in die hochkarätige Wixx-Box integriert hatten, gibt es jetzt auch das Mediabook einzeln zu kaufen.

Komplette Handlung und Informationen zu Neues vom Wixxer

Inzwischen wurde der Film in der originalen Kinofassung veröffentlicht und wiederum ab 16 Jahren freigegeben. Neues vom Hexer ist ein deutscher Kriminalfilm von Alfred Vohrer aus dem Jahr 1965 mit Heinz Drache und Barbara Rütting in den Hauptrollen. Es handelt sich um die neunzehnte Edgar-Wallace-Produktion der Rialto Film. Hier finden Sie Informationen zu den Autoren des Artikels. An Bildern wurden keine Veränderungen vorgenommen – diese werden aber in der Regel wie bei der ursprünglichen Quelle des Artikels verkleinert, d.h. Klicken Sie auf ein Bild für weitere Informationen zum Urheber und zur Lizenz.

- Advertisement -

Wie schon bei DER WIXXER ist das Cover-Artwork ein großer Hingucker, welches im gezeichneten Stil und seiner farblichen Aufmachung an die Original-Kinoplakate der Wallace-Filme angelehnt ist. Eigentlich zu schön um im Regal zu verschwinden, vor allem da mir dieses Motiv noch besser gefällt als beim ersten Teil. Im Mediabook befinden sich wieder zwei Blu-rays und neben dem Hauptfilm, der durch sehr gute Bild- und Tonqualität glänzen kann, gibt es wieder Bonusmaterial satt. Darüber hinaus gibt es noch entfernte und ungekürzte Szenen, eine Set-Tour, drei Musikvideos und ein Karaoke-Special mit Hätler, sowie Teaser, Trailer und TV-Spots zu bewundern. Abgerundet wird das Ganze von über 130 Menü-Moderationen des gesamten Casts, natürlich in HD. NEUES VOM WIXXER funktioniert allein im Hinblick auf den Plot bedeutend besser.

neues vom wixxer besetzung

Da war ich natürlich Feuer und Flamme für einen zweiten WIXXER-Film, den ich im Kino als bedeutend besser und komischer im Vergleich zum Vorgänger empfand. Diese Meinung hat sich bis heute gehalten und wurde nach der erneuten Sichtung noch einmal bestätigt. Am Ende des Films kündigt Inspektor Wesby dem Zuschauer direkt eine Fortsetzung an, die jedoch aus Termingründen nie zustande kam. Der Filmtitel selbst wurde Jahre später durch die Filmkomödie Neues vom WiXXer (2007) parodiert. März waren die Hauptdarsteller Bastian Pastewka und Oliver Kalkofe sowie teilweise auch Christiane Paul und Oliver Welke bundesweit auf einer „Kinotour“ in einigen deutschen Kinos.

- Advertisement -

Weitere Film-News

Davon zeugt auch der Untertitel “Nach immer noch keinem Roman von Edgar Wallace”. Eine andere Nonne des Klosters entpuppt sich als BND-Spezialagentin Inge Lenßen, beauftragt mit dem Schutz des Bräutigams, eines deutschen Prinzen, und schießt auf Victoria. Lord Dickham und Long überleben durch einen alten Yard-Trick. Victoria wird in Hatlers Klinik eingeliefert und Long und Longer versöhnen sich. Davon zeugt auch der Untertitel „Nach immer noch keinem Roman von Edgar Wallace“. Am Ende des Filmes wird eine Fortsetzung Triple WixXx angekündigt, die jedoch 2015 abgesagt wurde.

Selbst Oliver Kalkofe, der als Hauptdarsteller im Original kaum einen echten Lacher verbuchen konnte, legt zu. Ähnliches gilt für Oliver Welke, der mit trockenen Sprüchen als Pathologe gefällt. Kalkofes Herzensangelegenheit, Altstars aus den Wallace-Filmen an Bord zu haben, erweist sich als Treffer. So belebt Joachim Fuchsberger, der Teil eins noch aus moralischen Bedenken ablehnte, den Cast und lässt den Geist der 60er Jahre durch sein sprödes Spiel wahrhaftig werden. Auch Judy Winter, die in den frühen 70er Jahren noch unter Wallace-Veteran Alfred Vohrer drehte, stellt sich in den Dienst der Sache und ist sich für gepflegten Klamauk nicht zu schade. Die wunderbare Christiane Paul kann als simpler Love Interest hingegen nicht völlig überzeugen und ist hoffnungslos unterfordert.

Drehbuch

Da dieser sie nicht bei ihren Plänen unterstützen will, schießt sie auf Longer, doch Long wirft sich dazwischen und wird getroffen. Sie nehmen dem Wixxer die Maske ab und finden darunter Schwester Lucipha – doch ist sie nur Komplizin (und Mutter) des echten Wixxers. Victoria erschießt ihren Vater, als dieser versucht, Long und Longer dies mitzuteilen. Die Scotland-Yard-Ermittler Inspector Very Long und Chief Inspector Even Longer sind auf der Spur des neuen Wixxers. Eines seiner ersten Opfer wird Rather Short, den die Inspektoren am Ende des ersten Teils als Wixxer enttarnt hatten. Sie finden ihn in einem offenen Grab auf einem Friedhof, durchbohrt von Pfeilen.

neues vom wixxer besetzung

Der platte Gag, den ihre Mitstreiter mit Hingabe zelebrieren, ist nicht unbedingt ihr Zuhause. Eine illustre Riege von Stargästen versüßt das Vergnügen mit kleinen Auftritten. Wie schon im ersten Teil sorgt Christoph Maria Herbst als Alfons Hatler für die größten Brüller. Unschlagbar sind Herbsts Auftritte als Sänger, wenn er beispielweise amerikanisches Liedgut wie Frank Sinatras „My Way“ interpretiert oder Fragen nach der Weltherrschaft abwehrt. Der Titelsong des Films ist Ghostfaced Killer (Neues vom Wixxer-Remixx) von The Dead 60s. Im Film findet sich mit dem Titel NW5 ein neues Stück der Band Madness.

Auf dem Weg zum Flughafen werden sie und Cora-Ann Milton aber von Wesby ausgetrickst und festgehalten. Ins Kloster zurückgekehrt, stellt sich heraus, dass der Wixxer mit einer Bombe die gesamte englische, zu einer Hochzeit versammelte Königsfamilie umbringen will. In letzter Sekunde können Long und Longer die Bombe entschärfen. Sie nehmen dem Wixxer die Maske ab und finden darunter Schwester Lucipha – doch ist sie nur Komplizin des echten Wixxers. Victoria schießt auf ihren Vater, als dieser versucht, Long und Longer dies mitzuteilen. Es stellt sich heraus, dass Victoria die Königsfamilie töten will, um selbst Königin zu werden, mit Longer als ihrem Prinzgemahl.

Der Film wurde von der FSK ohne Kürzungsauflagen ab 16 Jahren freigegeben. November 1973 fehlte die Eingangsszene und der Schlussdialog. Eine Neubeurteilung der gekürzten Version führte 1991 zur Freigabe ab 12 Jahren.

Hatten die Autoren zuvor spürbar Probleme damit, eine funktionierende, kohärente und in sich stimmige Geschichte zu erzählen, ist ihnen dieses Unterfangen bei der Fortsetzung deutlich besser gelungen. Man hat hier mehr Augenmerk auf die Geschichte gelegt, anstatt auf eine bloße Abfolge diverser Gags. In seiner Prämisse bedient sich das Sequel dem Plot aus dem Wallace-Klassiker DIE BANDE DES SCHRECKENS (1960) und würzt diesen mit allerlei Zitaten, Anspielungen und mal mehr und mal weniger gelungenen Slapstick-Einlagen. Das Tempo ist erstaunlich hoch und man hat nicht das Gefühl, dass die Geschichte unnötig auf der Stelle tritt, etwas, was bei DER WIXXER noch der Fall war. Die beiden Protagonisten, Long und Longer, bekommen deutlich mehr Futter und echten Charakter spendiert und entwickeln sich sogar zu funktionierenden Hauptfiguren, die nicht durch jeweils eine Eigenschaft definiert werden.

neues vom wixxer besetzung

Im Abspann des Films läuft ein neues Video zu It must be love, in dem neben Darstellern des Films auch einige Madness-Mitglieder zu sehen sind. Bereits im Vorgängerfilm Der Wixxer fand ein Madness-Stück Verwendung – The Wizard vom 1999 erschienenen Madness-Album Wonderful. Aus rechtlichen Gründen musste man jedoch auf eine von Right Said Fred eingespielte Coverversion des Titels zurückgreifen. Das Madness-Original von The Wizard findet sich nun nachträglich als Bonus auf dem Soundtrack-Album zu Neues vom Wixxer. Beim Versuch, einen weiteren Todeskandidaten zu warnen, begegnet Very Long dem Wixxer.

Im Laufe des Jahres 2007 wurde der deutsche Markt strategisch mehr berücksichtigt. März 2007 in einer Remix-Version (als sogenannter „Neues vom Wixxer-Remixx“) mit Madness, die die Bläser beisteuerten, als Titelsong des Films Neues vom Wixxer veröffentlicht. Zeitgleich zum Filmrelease wurde auch das Debütalbum in einer Neuauflage erneut veröffentlicht. Long wirft Longer vor, nicht mehr objektiv zu sein, doch sie raufen sich zusammen und betreten den Club. Dort finden sie nach einem Doppelmord die Signatur des Wixxers und kehren erneut in die Klinik zurück.

  • Victoria erschießt ihren Vater, als dieser versucht, Long und Longer dies mitzuteilen.
  • Eines seiner ersten Opfer wird Rather Short, den die Inspektoren am Ende des ersten Teils als Wixxer enttarnt hatten.
  • Eine andere Nonne des Klosters entpuppt sich als BND-Spezialagentin Inge Lenßen, beauftragt mit dem Schutz des Bräutigams, eines deutschen Prinzen, und schießt auf Victoria.
  • Beiden gelingt scheinbar die Flucht durch den Essensaufzug.
  • Im Abspann des Films läuft ein neues Video zu It must be love, in dem neben Darstellern des Films auch einige Madness-Mitglieder zu sehen sind.

Chucky Norris versucht, Victoria und Longer umzubringen, doch der Anschlag schlägt fehl und er stirbt im Moor. Nach seiner fulminanten Flucht vor ein paar Jahren sind die Scotland Yard-Ermittler Even Longer (Oliver Kalkofe) und Very Long (Bastian Pastewka) auf der Jagd nach dem Wixxer, dessen Identität ihnen nun bekannt ist. Auch Heiratspläne gibt es schon zwischen den beiden, allerdings hat Even noch nicht den Mut gefunden, ihrem Vater von seiner Beziehung zu Victoria zu erzählen. Schließlich müssen die beiden Ermittler wieder zusammenarbeiten, wenn sie gegen diesen neuen Wixxer, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint, eine Chance haben wolle.

Die vorgenommenen Änderungen am Artikel können Sie hier einsehen. Die Story ist natürlich auch weiterhin unwichtig und bestenfalls eine Variation von Teil eins. Dafür sind die Charaktere diesmal griffiger, die Dialoge flotter und die Witzquote höher.

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

Der neueste Artikel