Moby Digg Buch

Moby Digg Buch
Moby Digg Buch

Moby Digg Buch

Die Bilder helfen dabei, die Geschichte bildlich vor Augen zu haben und es war für mich ein komplett neues Erlebnis, ein Buch innerhalb nur weniger Stunden zu beenden. Ismaels Geschichte hat mich gefesselt und ich werde nun definitiv das Originalwerk von Herman Melville zu meiner Leseliste hinzufügen. Der Meeresforscher Pierre Arronax ist auf der Jagd nach dem Ungeheuer, das schon viele versunkene Schiffe auf dem Gewissen hat. Bei der Jagd geht er über Board, nichts ahnend, dass das wahre Abenteuer noch auf ihn wartet. Denn als er die Hoffnung schon aufgegeben hat, taucht plötzlich ein riesiges U-Boot auf.

moby digg buch
Moby Digg Buch

Der Walfänger “Two Brothers” sank 1823 vor Haiti. Newsticker, Schlagzeilen und alles, was heute wichtig ist, im Überblick. Und das große Beispiel steht in vielen Bücherregalen. Wie in meinem, als letztes überlebendes Jugendbuch.

Herman Melville

Die verbliebenen Ruderboote wurden am Morgen des 20. Ein harpunierter Wal schlug das Fangboot leck, auf dem Owen Chase das Kommando führte. Fluchend kehrte der Erste Steuermann mit seinen Leuten zur Essex zurück, um den Schaden mit Segeltuch notdürftig zu flicken. Während er damit noch beschäftigt war, fiel ihm auf, wie keine one hundred Meter entfernt ein riesiger Wal, der größte, den er je gesehen hatte, auf dem Wasser schwamm und das Schiff zu beobachten schien. Das Tier tauchte ab und etwa 30 Meter vor der Essex wieder auf.

moby digg buch
Moby Digg Buch

Owen Chase (1797–1869), hier auf einem Porträt in späteren Jahren, und sieben seiner Kameraden überlebten den Untergang der Essex. Sie kehrten nach vielen Wochen auf offener See nach Nantucket zurück.

Kundenbewertungen

Alle Männer an Bord wurden zu Boden geschleudert. Der Wal tauchte unter dem Schiff hindurch, kam wieder an die Oberfläche. Gemeinsam mit seinem neuen Begleiter Queequeg, einem Harpunier aus Rokovoko, sucht Ismael einen Job als Pottwal-Jäger. Wahllos suchen sie sich am Hafen ein Schiff aus und heuern an. Als sie zu Mitgliedern der Crew der Pequod ernannt werden, sind sie stolz und wollen ihren Erfolg feiern.

moby digg buch
Moby Digg Buch

Noch mehr wird über Ahabs mysteriöse Phantombesatzung getuschelt. Die “Pequod” umsegelt das Kap der Guten Hoffnung und trifft hier auf ein anderes Schiff, die “Albatros”. Entgegen der guten Sitte geht Ahab nicht an Bord, sondern ruft dem fremden Kapitän nur etwas zu und lässt fragen, ob dieser den weißen Wal gesehen habe. Bald darauf trifft Ahabs Schiff auf die “Town-Ho”. Hier gibt es einen “Gam”, einen Austausch von Neuigkeiten an Bord des anderen Schiffes. Schwer vorstellbar, dass dieses gewaltige Buch, das 1851 erschien, 75 Jahre lang rapidly völlig vergessen war.

Kurz danach wurde er auch in seiner Heimatstadt New York veröffentlicht. “Moby Dick” wurde zu einemMisserfolg, nur rund 3000 Exemplare wurden zu Lebzeiten verkauft. Die Literaturgeschichte hat es nicht gut gemeint mit Herman Melville. Kapitän Ahab ist nach dem biblischen König benannt, der sich vom Gott Israels abwandte und den Götzen Baal anbetete. Der dem Größenwahn verfallene Ahab ist eine dämonische Gestalt, der Melville Züge von Shakespeares König Lear, von Faust und Prometheus verliehen hat. Als diese Ende 1820 im Südpazifik Wale jagte, rammte ein Pottwal das Schiff.

moby digg buch
Moby Digg Buch

Damit betont der Autor, dass es sich hier nicht nur um eine Abenteuerstory, sondern um eine wahrhaft große und epische Geschichte handelt. Unter dem finsteren Kapitän Ahab kreuzt eine gemischte Mannschaft rauer Walfänger auf ihrem unheimlichen Schiff über die vier Weltmeere. Sie jagen den weißen Wal, den die Seeleute Moby Dick nennen.

Ein einziges Mal war es im Atlantik gelungen, einen Wal zu erlegen. Etwas später wäre wegen der miserablen Verpflegung speedy eine Meuterei ausgebrochen. Bei einem Zwischenstopp im heutigen Ecuador war ein Mann der Besatzung von Bord desertiert. Immerhin waren mittlerweile 800 Fässer, die Hälfte der mitgeführten Behältnisse, mit Walöl gefüllt, und Kapitän George Pollard war guten Mutes, am Ende mit einer vollen Ladung der kostbaren Substanz nach Hause zu kommen.

In seiner Übersetzung, die neue Maßstäbe setzt, erfasst Matthias Jendis diese Geschichte der Welt, eingewoben ins große Leichentuch des Meeres, in ihrer unendlichen Vielstimmigkeit, in ihrem Pathos und ihrer Präzision. Seit er auf hoher See im Kampf mit dem legendären weißen Wal ein Bein verloren hat, ist Ahab, der selbstherrliche Kapitän des Walfängers »Pequod«, von grenzenlosem Hass erfüllt. Von Rachegelüsten getrieben und ohne Rücksicht auf Verluste macht sich Ahab auf die erbitterte Jagd nach seinem gespenstischen Widersacher.

Der Roman zitiert viele Mythen, und Ahabs Jagd auf den Wal ist selbst zu einer Art nautischem Heldenmythos geworden. Besessen von seiner Rachgier, setzt Ahab Schiff und Mannschaft aufs Spiel, um Moby Dick quer über die Weltmeere zu jagen. Aus der Sicht des Seemanns Ismael beschreibt Melville die Fahrt des Walfangschiffes “Pequod”, ergänzt um lange Exkurse über Wale und den Walfang. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Bestimmungen zur Missbrauchs- und Betrugsverhinderung einverstanden.

  • Markieren Sie wichtige Aussagen in der Zusammenfasung.
  • Und keiner verschwindet so schnell wie er aufgetaucht ist.
  • Allen düsteren, prophetischen Warnungen zum Trotz heuert Ismael auf der Pequod an.
  • Die Natur-Coaching-Expertin Steffi Schroeter taucht einen Sommer lang ein, in die Welt der Wale – die Giganten der Meere.
  • Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Ein Wal schwamm 1966 den Rhein rauf und runter und wurde berühmt. Wir verwenden Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Unser Internetportal Marcel Reich-Ranicki enthält einen Überblick zu Beiträgen in diversen Medien zu seinem 100. Mit zehn doppelblattgroßen Orig.-Linolschnitten von Michael Huth.

Mona Bekommt Ein Baby

Mona Bekommt Ein Baby

Mondkinder Krankheit

Mondkinder Krankheit