Wednesday, January 19, 2022

Mit diesen Fail-Videos will dies BAG die Jungen zum Impfen in Bewegung setzen

- Advertisement -


14.09.2021, 09:4714.09.2021, 12:31

Ein Mann mit einem Vulkan in welcher Hose, ein Pärchen, dies sich zusammenführen Löffel Zimt in den Mund schiebt: Welches zuerst nachdem einem klassischen Fail-Video aussieht, endet mit einem Funktionsaufruf zum Impfen. Hinter steckt dies Bundesamt z. Hd. Gesundheit (BAG) und die Vermittlung Rod Kommunikation.

Verbinden zündet man eine neue Impfoffensive. Dieses Mal stillstehen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Schwerpunkt. Denn sie sind es, die sich neuartig am häufigsten infizieren und die tiefste Impfrate sein Eigen nennen.

«Wir versuchen es dieses Mal mit ein kleinster Teil mehr Witz und näher an welcher Lebensrealität welcher Jugendlichen», erklärte Alessandro Reintges, Creative Formgebung Director im Kontext Rod Kommunikation. Ausgestrahlt werden die Clips nur aufwärts den sozialen Medien. Man wolle die Jugendlichen dort abtransportieren, wo sie sich in Bewegung setzen und informieren, so Adrian Kammer, Kampagnenleiter beim BAG.

Ab sofort würden die Videos aufwärts Instagram, TikTok, Snapchat und Facebook gespielt. Die Hauptkampagne starte dann am 5. zehnter Monat des Jahres, so Kammer. Die ganze Kampagne koste rund 230’000 Franken, so Kammer weiter. «70 v. H. davon können wir dessen ungeachtet in die Charisma und Verteilung welcher Videos in den sozialen Medien investieren.»

(Ruhelager)

Ebendiese Memes charakterisieren den Herbst perfekt

1 / 36

Ebendiese Memes charakterisieren den Herbst perfekt

Warum die Covid-19 Impfung nicht unfruchtbar macht – in 2 Punkten

Dies könnte dich untergeordnet noch interessieren:

Am Freitag kam es in welcher Region rund um den Flughafen Zürich zu einem seltenen Phänomen: Es regnete Isolationsmaterial. Ein Video zeigt nun die wahren Ausmasse des Vorfalls.

Es tönte harmlos, welches welcher Flughafen Zürich letzten Freitag via Twitter mitteilte. Ende «noch unbekannten Gründen» habe sich im Kontext einem Triebwerkstandlauf in welcher Schallschutzhalle Isolationsmaterial gelöst, dies durch den Wind in umliegende Gemeinden getragen worden sei. Es sei unbedenklich. Ein Video zeigt nun: Ganz so unspektakulär war welcher Zwischenfall nicht.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel