Sunday, November 28, 2021
spot_img

Mehrere Menschen im Kontext Messerattacke in ICE zerrissen


Seubersdorf (dpa) – Im Rahmen einer Messerattacke in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg sind mehrere Menschen verwundet worden.

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz sagte am Sonnabend: “Jener mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Es gibt keine Erkenntnisse, dass weitere Täter vorhanden sind.” Die Hintergründe waren noch völlig unklar.

Sprecher von Landes- und Bundespolizei wollten gen Antragstellung keine näheren Aussagen zum Festgenommenen zeugen. Nachdem Informationen welcher Deutschen Zeitungswesen-Vertretung aus Sicherheitskreisen soll es sich im Kontext dem Tatverdächtigen um verschmelzen 27-jährigen Syrer handeln. Schluss Sicherheitskreisen hieß es zudem, welcher Angreifer habe mit einem Messer drei Menschen zerrissen. Zwei von ihnen erlitten demnach schwere Verletzungen. Die “Grafik”-Zeitung berichtete, welcher Festgenommene solle “seelisch spürbar sein” und im Zug um Hilfe gerufen nach sich ziehen.

Von kurzer Dauer nachher 9.00 Uhr sei ein Notruf im Kontext welcher Polizei zusammengeschrumpft, sagte welcher Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz. Jener ICE stehe jetzt im Haltepunkt Seubersdorf im Landkreis Neumarkt in welcher Oberpfalz. Die Polizei sei mit einem Großaufgebot vor Ort.

Fernverkehr wird umgeleitet

Die Eisenbahnlinie Regenburg-Nürnberg war seither etwa 9.00 Uhr nicht zugreifbar. Andere Züge gen welcher Strecke seien zunächst an geeigneten Bahnhöfen zurückgehalten worden, sagte ein Sprecher welcher Deutschen Gasse am Mittag. Inzwischen werde welcher Fernverkehr droben Ingolstadt umgeleitet. Z. Hd. die Fahrgäste bedeute dasjenige 30 solange bis 60 Minuten längere Fahrzeiten.

Bundesinnenminister Horst Seehofer drückte sein Schreck aus und rief zur Besonnenheit gen. “Die grausame Messerattacke im ICE ist horribile dictu”, zitierte ihn Ministeriumssprecher Steve Kamerad im Kurznachrichtendienst Twitter. Seehofer hoffe, dass die Verletzten und diejenigen, die jene Tat miterleben mussten, schnell und vollwertig vollwertig werden.

Seehofer, welcher solange bis zur Gebildetsein einer neuen Regierung geschäftsführend im Amtsstelle ist, dankte demnach den Einsatzkräften welcher Polizei und dem Zugpersonal “zum Besten von ihren mutigen Kapitaleinsatz”. Jener CSU-Volksvertreter sagte, die Hintergründe welcher grausamen Tat seien noch unklar und müssten realistisch werden. “Erst dann ist eine Priorisierung möglich.”

Zu welcher Zeit die Sperrung welcher Eisenbahnlinie aufgehoben werde, sei derzeit nicht vorherzusagen, teilte die Krauts Gasse gen Twitter mit. “Es kommt zu Verspätungen”, hieß es weiter.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel