3.1 C
Munich

Maximilian Von Schierstadt Alter

Muss lesen

- Advertisement -

Schierstaedt ist der Name eines Adelsgeschlechts, das dem obersächsischen Uradel entstammt und sein gleichnamiges Stammhaus bei Aschersleben hatte. Gemeinsame Auftritte von Barbara Schöneberger mit ihrem Ehemann Maximilian von Schierstädt gibt es nur wenige, viel lieber redet sie in TV-Shows über das Privatleben anderer. Einen interessierten Blick in die Vergangenheit gönnt sich aber auch die TV-Moderatorin.

maximilian von schierstadt alter

- Advertisement -

Ihr bürgerlicher Name ist demnach Barbara von Schierstädt, wobei sie aufgrund ihrer Bekanntheit unter ihrem Geburtsnamen weiterhin als Barbara Schöneberger in der Öffentlichkeit auftritt. Von Schierstädt ist der Name eines Adelsgeschlechts aus Obersachsen. Maximilian von Schierstädt hat viele Jahre für Nokia gearbeitet und ist heute Gründer und CEO der familynet GmbH. Barbara Schöneberger heiratete 2009 den IT-Unternehmer Maximilian von Schierstädt.

2014 und seit 2016 moderiert sie außerdem die Bambi-Verleihung, sowie diverse einmalige Sendungen. Außerdem moderiert sie auch regelmäßig Galas und andere Veranstaltungen außerhalb des Fernsehens. Ihre Fernsehkarriere begann Schöneberger 1998 als Assistentin von Elmar Hörig in der Sat.1-Sendung Bube, Dame, Hörig. Nach einem Auftritt in der Harald Schmidt Show äußerte der Moderator Harald Schmidt, sie solle eine eigene Sendung bekommen.

Barbara Schöneberger: Liebeserklärung an ihren Ehemann Maximilian von Schierstädt

Unmittelbar nach diesem Auftritt wurde Schöneberger zu einem Casting für die Sendung Tie Break eingeladen. 1999 bestritt Schöneberger mit dieser DSF-Sendung zum Thema Tennis ihre erste Moderation. 2002 trat Schöneberger in einer Sondersendung der Harald Schmidt Show auf, bei der nur Französisch gesprochen wurde (Le show en français). Bei der echten Hochzeit von Barbara Schöneberger nahm sie übrigens den Nachnamen ihres Mannes an.

- Advertisement -

maximilian von schierstadt alter

Der jährlich stattfindende Eurovision Song Contest (ESC) zieht Millionen von Zuschauern vor den Fernseher. Barbara Schöneberger übernimmt schon seit dem Jahr 2015 die live übertragene Punktevergabe aus Deutschland und ist somit die am längsten amtierende deutsche Spokesperson des ESC. Die Übertragung wird von der Hamburger Reeperbahn geschaltet, wo nicht nur zig Fernsehkameras, sondern auch tausende feierlustige Besucher warten, die den ESC zum Spektakel machen. Nach der Siegerverkündung läuft schließlich die große ESC-Grand Prix Party auf der Reeperbahn an.

Barbara Schöneberger: Ihre Karriere als Sängerin

Im August 2018 bestätigte Schöneberger, den Nachnamen ihres Gatten angenommen zu haben. In der Öffentlichkeit tritt sie aber weiterhin unter dem Namen Schöneberger auf. Ab Anfang Januar 2005 moderierte Schöneberger die Show Soundtrack of my life – Stars und ihre Lieblingssongs. Des Weiteren war sie Gast in allen sechs Folgen der RTL-Spielshow Typisch Frau – Typisch Mann (2006). Barbara Schöneberger heiratete 2009 den IT-Unternehmer Maximilian von Schierstädt.

- Advertisement -

Diese Selbstsicherheit in Sachen Gefühle und Liebe war jedoch nicht selbstverständlich. In jüngeren Jahren soll sie oft das Gefühl gehabt haben, etwas anderes – mehr – würde noch auf sie warten. Auch ihr Geschmack in Sachen Männer soll sich über die Jahre verändert haben. Diese Einstellung ist nicht ungewöhnlich für die Power-Frau, die man aus dem Fernsehen kennen und lieben gelernt hat.

Hamburg – Barbara Schöneberger ist auf den roten Teppichen Deutschlands zu Hause. Dabei kann sie auf eine jahrelange Karriere in TV, Radio aber auch Printmedien zurückblicken und hat sich inzwischen auch als Geschäftsfrau einen Namen gemacht. Zudem moderiert sie die jährlich stattfindende ESC-Punktevergabe von der Hamburger Reeperbahn aus. Privat lebt die gebürtige Münchnerin mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Berlin.

Wenngleich Sie in der Öffentlichkeit vor allem für ihre schillernden, extravaganten Auftritte und aufsehenerregenden Outfits auffällt, hält sich die TV-Entertainerin privat eher bedeckt. Seit 2009 ist sie mit Maximilian von Schierstädt, einem IT-Unternehmer, verheiratet. Tatsächlich hat Barbara Schöneberger bei der Hochzeit auch den Nachnamen ihres Mannes angenommen, stellt sich aber für öffentliche Auftritte weiterhin mit „Schöneberger“ vor.

Doch das Thema Liebe spielt in ihrem Leben eine große Rolle, wie Barbara jetzt verrät. Dabei muss es sich hier nicht immer um das andere Geschlecht drehen. Doch es hat gedauert, bis sie diese Denkweise und Lebensart annahm. Nicht immer fühlte sie sich so gefestigt in einer Beziehung. Es gibt weder Bilder noch Videos von ihrer Hochzeit. Die Moderatorin trägt im bürgerlichen Leben und im Personalausweis den gemeinsamen Nachnamen „von Schierstädt“.

So moderiert sie verschiedenste TV-Formate wie beispielsweise “die NDR-Talkshow” oder die bekannte Spielshow „5 gegen Jauch“ oder auch „Denn sie wissen nicht, was sie tun“. In diesem Artikel sind die Informationen zusammengestellt, die Barbara Schöneberger mit der Öffentlichkeit geteilt hat. Seit 2009 ist sie glücklich mit Maximilian von Schierstädt, 47, verheiratet. Die Beziehung zu ihrem Mann und das gemeinsame Leben in Berlin mit den zwei Kindern hält Barbara Schöneberger weites gehend unter Verschluss.

  • Obwohl Barbara Schöneberger ihr Familienleben bislang eher privat genießt, haben sich zumindest ihre Eltern schon einmal in der Öffentlichkeit gezeigt.
  • So moderiert sie verschiedenste TV-Formate wie beispielsweise die NDR Talkshow oder die bekannte Spielshow „5 gegen Jauch“ oder auch „Denn sie wissen nicht, was sie tun“.
  • Dabei kann sie auf eine jahrelange Karriere in TV, Radio aber auch Printmedien zurückblicken und hat sich inzwischen auch als Geschäftsfrau einen Namen gemacht.
  • Seit rund elf Jahren ist die Moderatorin mit dem Computer-Unternehmer Maximilian von Schierstädt verheiratet.
  • Zuvor hatte sie sich an einem Studium der Sozialwissenschaften versucht, dieses aber nach 10 Semestern ohne Abschluss abgebrochen.
  • „Kennt man die Familien von irgendwelchen vernünftigen Menschen in Deutschland?

Viele Jahre lang soll er für die Firma Nokia gearbeitet haben und gründete und leitete später die “familynet GmbH”. Sein Nachname “von Schierstädt” entstammt einem Adelsgeschlecht aus Obersachsen. Sie sagte, ein Mann müsse stark und groß, kinder- und tierlieb sein. Überraschen könnte dabei ihre Meinung im Bezug auf die Treue.

Zuvor hatte sie sich an einem Studium der Sozialwissenschaften versucht, dieses aber nach 10 Semestern ohne Abschluss abgebrochen. Schon bald wurden Comedians wie Legende Harald Schmidt auf sie aufmerksam, was Barbara Schöneberger schließlich ihre erste eigene Sendung beschert. 1999 geht sie mit dem DSF-Format „Tie Break“ live und gehört damals im Alter von nur 27 Jahren zu den jüngsten TV-Persönlichkeiten Deutschlands. Barbara Schöneberger und der IT-Unternehmer heirateten 2009. Die blonde Moderatorin nahm nach der Hochzeit mit Maximilian von Schierstädt dessen Nachnamen an.

Im Großen und Ganzen spricht Schöneberger nicht viel über ihr gemeinsames Privatleben. Doch in einem Interview mit Gregory Porter sprach sie dieses Jahr ziemlich offen über ihre Beziehung und ihr Liebesleben. Die schlagfertige TV-Persönlichkeit scheint ein wahrer Aufmerksamkeits-Magnet zu sein. Wo immer Barbara Schöneberger auftaucht, kann man sich auf energiegeladene Unterhaltung gefasst machen.

maximilian von schierstadt alter

Einen ersten großen Erfolg hatte Schöneberger mit ihrer Sendung Blondes Gift. April 2001 zunächst auf dem Privatsender suntv (ein Programmfenster auf den städtischen Privatsendern Hamburg 1, TV.München und TV.Berlin) und wurde dann für ein Jahr vom WDR Fernsehen übernommen. Auch wenn kaum etwas davon an die Öffentlichkeit dringt, was Schöneberger und ihr Mann privat so treiben, beschreibt die Moderatorin ihr Leben immer wieder als „sehr glücklich“. Keine Rede von Trennung oder Skandalen um die blonde Schönheit. Mit ihrer großen Prominenz und den regelmäßigen Auftritten bei ihrem Haussender RTL lenkt Schöneberger natürlich auch das Interesse auf ihre Familie.

maximilian von schierstadt alter

Das ist gar nicht so außergewöhnlich“, sagte die Moderatorin in einem Interview. Seit rund elf Jahren ist die Moderatorin mit dem Computer-Unternehmer Maximilian von Schierstädt verheiratet. Die Familie wohnt in Berlin, die Wahlheimat der TV-Blondine.

Gemeinsam haben sie zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Doch die Privatsphäre ihrer Familie ist dem Ehepaar heilig. Barbara Schöneberger ist schon seit vielen Jahren nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken. Das ist Maximilian, der Mann, mit dem sie seit 11 Jahren verheiratet ist.

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

Der neueste Artikel