5.5 C
Munich

Lloyd Austin Grose

Muss lesen

- Advertisement -

Sein Twitter-Account verrät gerade mal, dass der verheiratete Vater zweier Stiefkinder ein Footballfan ist. Die eigentlichen Tweets gleichen Pressemitteilungen. Militärkenner in Washington warnen jedoch davor, die äußere Verschwiegenheit des Oberkommandierenden mit Überzeugungslosigkeit zu verwechseln.

Kurz nach seinem Brigadekommando diente er als Chief, Joint Operations Division, J-3, im Joint Staff des Pentagon in Arlington, Virginia. Im Jahr 2003 traf Austin in Kandahar, Afghanistan, mit Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, Generalleutnant David Barno und dem US-Botschafter in Afghanistan, Zalmay Khalilzad, zusammen. Luftlandedivision zurück und befehligte das 2.

- Advertisement -

Tag: Lloyd Austin Größe

Dass er Bidens erste Wahl ist, verdankt der 1953 im rassengetrennten Südstaat Alabama zur Welt gekommene Austin neben seiner unbestrittenen Qualifikation für das Amt einer komplexen Gemengelage. Der pensionierten Vier-Sterne-General könnte zum ersten schwarzen US-Verteidigungsminister werden. Der Streit um die Lieferung von “Leopard”-Panzern habe Spuren im deutsch-amerikanischen Verhältnis hinterlassen, sagt die Sicherheitsexpertin Liana Fix. Stärker wirke jedoch der Eindruck, dass Deutschland keine Führungsrolle übernehmen wolle. Sollte Austin die Ausnahmegenehmigung bekommen und im Senat bestätigt werden, durchbräche er nach 41 Jahren als Soldat eine weitere „Glasdecke”. Der Absolvent der Akademie in West Point war der erste schwarze Vize-Chef der Armee.

Austin erhielt den Silver Star für seine Führung während der Invasion. Bergdivision, Fort Drum, New York, geschickt, wo er als S-3 und später als leitender Offizier für das 2. Infanterie diente, nachdem er das Army Command and General Staff College in Fort abgeschlossen und ausgewählt hatte Leavenworth, Kansas. Danach arbeitete er als Exekutivoffizier für die 1. Bergdivision und dann als Direktor für Pläne, Ausbildung, Mobilisierung und Sicherheit in Fort Drum, New York. Luftlandedivision in Fort Bragg, North Carolina, zugeteilt, nach diesem Einsatz und der Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs für Infanterieoffiziere, wo er die Combat Support Company, 2.

Möglicherweise darf er es gar nicht erst ins Weiße Haus mitnehmen. Head Topics, veröffentlichen aktuelle Nachrichten aus der ganzen Welt. Lokale Schlagzeilen und Geschichten sind HeadTopics.com sofort. Für eine Kontroverse sorgte 2015 sein Auftritt vor dem Senat, als der inzwischen verstorbene Senator John McCain ihm Versagen beim Kampf gegen den „Islamischen Staat“ vorhielt. Kritisch sehen einige Analysten seine Rolle im Aufsichtsrat des Rüstungsherstellers Raytheon, die er 2016 nach seiner Pensionierung übernahm. 2013 wurde Austin, der in 70er Jahren in Deutschland stationiert war, Nachfolger des bei Obama in Ungnade gefallenen James Mattis als Chef des „Central Command” (Centcom).

- Advertisement -

lloyd austin grose

Von 2010 bis 2011 lenkte er die US-Truppen im Irak. Präsident Obama attestierte ihm „weise Urteilskraft und unerschütterliche Führung”. Austin wurde von der New York Times der „unsichtbare General” genannt.

Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten fungiert. Er ist der erste Afroamerikaner, der die Position des Verteidigungsministers innehat Die Vereinigten Staaten. Hinzu kommt, dass Austin nach seinem Ausscheiden aus den Streitkräften in den Verwaltungsrat des Rüstungsriesen Raytheon Technologies eingezogen war, einem der Hauptauftragnehmer des Pentagon. Eine solche Nähe zur Rüstungsindustrie kam insbesondere im linken Demokratenflügel nicht gut an. Und mit China hatte Austin bislang kaum Berührungspunkte.

- Advertisement -

Posse um ausgeschlossene Abgeordnete: Demokraten kehren umjubelt ins Parlament zurück

Später koordinierte er sowohl den umstrittenen Abzug der US-Truppen aus dem Irak als auch die ersten Einsätze gegen den Islamischen Staat. Das war schon zu der Zeit, als Obama US-Präsident war. Doch schon bei dieser so sehr von Konsens geprägten Berufung gab es auch Misstöne.

  • Trotzdem ist das BKA keineswegs untätig.
  • Deren China-Politik sei letztlich innenpolitisch motiviert.
  • Als Verteidigungsminister steht Austin fortan an der Spitze von rund 1,2 Millionen Berufssoldaten.
  • Kurz nach seiner Brigadeführung diente er als Chief, Joint Operations Division, J-3, im Joint Staff des Pentagon in Arlington, Virginia.
  • Das war aber zwischenzeitlich auch bei einigen Demokraten auf Widerstand gestoßen.

Dezember 2011 verließen Austin und andere Mitglieder des USF-I-Stabs den Irak. Dezember 2011 nahmen General Lloyd Austin, Kommandeur der US-Streitkräfte im Irak, und General James Mattis, Kommandeur des US-Zentralkommandos, an der Abschlusszeremonie der US-Streitkräfte im Irak teil. Beide würden später Verteidigungsminister werden. Anschließend wurde er E-1 als taktischer Offizier des Unternehmens an der Militärakademie in West Point, New York, zugeteilt. Bergdivision zugeteilt, nachdem er ausgewählt worden war und das Army Command and General Staff College in Fort Leavenworth, Kansas, abgeschlossen hatte.

Um als erster Schwarzer Verteidigungsminister der USA Geschichte schreiben zu können, muss Austin vom Senat bestätigt werden. US-Verteidigungsminister Austin leitet die Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe und ist heute zu Gesprächen in Berlin. Mit Militäreinsätzen und Konfliktregionen hat der Ex-Viersternegeneral reichlich Erfahrung. Meinungsmacher im demokratischen Lager, etwa die frühere Obama-Beraterin Rosa Brooks, sehen in Bidens Personalvorschlag eine „furchtbare Botschaft”. Das Pentagon müsse gerade nach den vier Trump-Jahren, in denen vier Minister verschlissen wurden, zwingend unter die Führung eines Zivilisten gestellt werden.

Infanterie in Fort Bragg, North Carolina. Er war der S-3 und später der Exekutivoffizier des 2. Infanterie in Fort Drum, New York. Anschließend diente er als G-3 der 82. Nach seinem Abschluss am Army War College leitete er die 3. Er absolvierte die Grund- und Fortgeschrittenenkurse für Infanterieoffiziere sowie das Army Command and General Staff College und das Army War College.

Er gab so gut wie nie Interviews und mied konsequente die politische Blase Washingtons. Hinter den Kulissen der Politik – meinungsstark, exklusiv, relevant. Der frühere General Lloyd Austin soll Medienberichten zufolge unter dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden Verteidigungsminister werden. Biden wolle den 67-Jährigen zum Pentagon-Chef machen und den Posten damit erstmals in der US-Geschichte mit einem Afroamerikaner besetzen, berichten mehrere US-Medien. Lloyd Austin Größe – Lloyd James Austin III. Ist ein amerikanischer Vier-Sterne-General im Ruhestand, der seit seiner Ernennung am 22.

Mai sollen die USA laut dem von der Trump-Regierung mit den Taliban ausgehandelten Abkommen ihre Truppen aus Afghanistan abziehen. Der neue Präsident Joe Biden hat den Termin infrage gestellt. Doch bislang ist unklar, wie lange Washington seine 2500 Soldaten vor Ort halten will.

lloyd austin grose

Sein erster Einsatz in Deutschland war bei der 3. Was immer Austin hinter verschlossenen Türen äußert, dürfte mit dem Präsidenten abgesprochen sein. In dieser Rolle leitete Austin den Kampf der USA gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (ISIS) im Irak und in Syrien. Austin ist der erste vom Senat bestätigte Minister der Regierung des neuen Präsidenten Joe Biden.

lloyd austin grose

Joe Biden kennt Ex-General Lloyd Austin aus seiner Zeit als Vizepräsident von mehreren Reisen in den Irak. Die beiden Männer haben nach Angaben von Insidern ein Vertrauensverhältnis. Biden schätzt die zurückhaltende Art des 67-Jährigen. Er erhofft sich durch Austin auch Unterstützung bei der zeitnahen Auslieferung der Corona-Impfstoffe. Hier hat das Militär die logistische Führungsrolle.

lloyd austin grose

Februar 2022 strafbare Inhalte an das Bundeskriminalamt melden. Sie klagen jedoch gegen das einschlägige Netzwerk­durchsetzungs­gesetz. Trotzdem ist das BKA keineswegs untätig. Was sind die Tänze der nächsten Show?

Austin ist erst seit 2016 aus dem Militärdienst ausgeschieden. Das ist zu kurz, um ein Amt in der Regierung zu übernehmen, denn regulär gilt eine Karenzzeit von sieben Jahren. Er brauchte deshalb eine Ausnahmegenehmigung durch den Kongress. Kassenärztechef Gassen hat mit seiner Forderung nach einer Notaufnahme­gebühr für eine erregte Debatte gesorgt. Nun melden sich die Hausärzte zu Wort, Sie lehnen zum jetzigen Zeitpunkt Gebühren ab, beklagen aber auch, dass es keine Steuerung von Patientinnen und Patienten gibt. Eigentlich sollten die digitalen Netzwerke ab dem 1.

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

Der neueste Artikel