Monday, November 29, 2021
spot_img

Krozinger Wetter-Projekt preiswürdig – Heilbad Krozingen


“LoKlim” kann den Deutschen Nachhaltigkeitspreis profitieren, wenn im Rahmen jener Online-Wahlgang genug Stimmen zustande kommen.

(BZ). Vom vielbeachteten Wetter-Projekt “LoKlim”, im Rahmen dem Heilbad Krozingen qua eine von drei Pilotkommunen beteiligt ist, gibt es Neues zu berichten. Dies Projekt zum Besten von lokale Strategien zur Klimawandelanpassung ist zum Besten von den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Wissenschaft nominiert und kann diesen profitieren, wenn genügend Menschen online hierfür entscheiden. Vorgestellt wurde dies Projekt jetzt im Television. Und sie Woche geht es mit dem zweiten Akteursworkshop konkret weiter in jener Projektarbeit.

Zum zehnten Mal prämiert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis verbinden mit dem Bundesministerium zum Besten von Entwicklung und Wissenschaft (BMBF) herausragende nachhaltigkeitsbezogene Forschungsleistungen. In diesem Jahr wurden Forscher und Forschungsteams gesucht, die Lösungen zum Umgang mit Extremwetterereignissen und den Auswirkungen des Klimawandels zum Besten von Städte und Regionen gedeihen. Drei Projekte stillstehen jetzt im Finale um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Wissenschaft.

Darunter dies an jener Universität Freiburg angesiedelte Forschungsvorhaben “Lokale Kompetenzentwicklung zur Klimawandelanpassung in kleinen und mittleren Kommunen und Landkreisen” (loKlim) im Rahmen dem die Stadt Heilbad Krozingen qua eine von drei Pilotkommunen mitwirkt.

So findet die Wahlgang statt
Dieser Sieger wird verbinden mit jener Wissenschaftssendung “nano” (Zweites Deutsches Fernsehen/ 3sat) im Rahmen einer Online-Wahlgang ermittelt. Solange bis zum 15. November kann unter http://www.forschungspreis.de zum Besten von den persönlichen Favoriten aufeinander abgestimmt werden. Dies Siegerprojekt wird am 3. zwölfter Monat des Jahres im Rahmen jener Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf prominent gegeben und prämiert. Die Stadt Heilbad Krozingen hofft laut einer Pressemitteilung, dass sich viele Bürgerinnen und Staatsbürger an jener Online-Wahlgang beteiligen. Mit jener Wahl des “LoKlim”-Projektes unterstützen sieht sie die Arbeit des Teams zum Besten von mehr Klimaresilienz von Kommunen und Landkreisen und damit wiewohl die Klimawandelanpassungen in jener Stadt Heilbad Krozingen unterstützt.

Die weitere Projektarbeit

Am Mittwoch, 10. November, findet jener zweite von drei Akteursworkhops des Projekts statt, im Rahmen dem geladene Bürgerinnen und Staatsbürger und Experten und Expertinnen dazu hinzufügen wollen, Maßnahmen zur Klimaanpassung in jener Kurstadt zu gedeihen. Dies “LoKlim”-Team wird hier von einer Kerngruppe dort aus Mitarbeitern jener Stadt-, Umwelt- und Verkehrsplanung, des Klimaschutzes, jener Kur- und Bäder GmbH und jener Sozialstation Markgräflerland begleitet.

Dies Projekt
Ob Starkregen, Hochwasser, Dürren oder vermehrte Todesfälle aufgrund von Hitze – die Nachsteigen des globalen Klimawandels sind wiewohl in jener Region schon spürbar. Wie nichtsdestoweniger geht man damit um, welche Maßnahmen gilt es zu ergreifen und wie muss jener Klimawandel wiewohl künftige städtebauliche Entwicklungen und Infrastrukturmaßnahmen erzwingen? Die Stadt Heilbad Krozingen will dieser Herausforderung, verbinden mit den Städten Böblingen und Kehl sowie dem Landkreis Böblingen, dem Bodenseekreis und dem Enzkreis lebendig begegnen. Sie beteiligen sich in Vor-Ort-Workshops ganz praktisch am “LoKlim”-Projekt. Dies gen drei Jahre angelegte Projekt ist am Institut zum Besten von Umweltsozialwissenschaften und Geographie jener Universität Freiburg angesiedelt und wurde im Rahmen einem Planungsworkshop verbinden mit Akteuren aus jener Realität entwickelt. Dies Bundesumweltministerium fördert es im Rahmen jener Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) mit notdürftig 300 000 Euro.

Da Klimaanpassung eine ressortübergreifende Niederlage ist, betrifft sie viele unterschiedliche Abteilungen in Kommunalverwaltungen und erfordert insofern eine integrierende Ziel, die ohne Rest durch zwei teilbar zum Besten von kleine Organisationseinheiten oft nur schwergewichtig herstellbar ist. Somit ist ein wichtiges Zeil des Projekts Maßnahmen und Strategien zu gedeihen, die landes- und bundesweiten Modellcharakter zum Besten von andere Städte und Landkreise nach sich ziehen.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel