Sunday, November 28, 2021
spot_img

Ist Kapitalanlage in erneuerbare Energien wirklich die wirksamste Maßregel für jedes Schutz des Klimas? — RT DE


1 Nov. 2021 18:26 Uhr

Am Sonntag hat Wladimir Putin an jener zweiten Arbeitssitzung des zweitägigen G20-Gipfeltreffens in Rom teilgenommen. Per Videokonferenz besprach jener russische Staatsoberhaupt mit den anderen Staats- und Regierungschefs jener Teilnehmerländer den Klimawandel und den Umweltschutz.

Am Werden seiner Vortrag betonte jener Volksvertreter, dass nachrangig Russland unter den negativen Auswirkungen jener globale Erwärmung leide. “Selbst will herausstellen, dass die durchschnittliche Jahrestemperatur in Russland schneller qua die globale Durchschnittstemperatur ansteigt, und zwar um mehr qua dasjenige 2,5-fache. In zehn Jahren ist sie um weitestgehend zusammensetzen halben Qualität gestiegen”, so jener russische Staatsoberhaupt.

Dieser russische Staatsoberhaupt hob hervor, dass sich Russland engagiert für jedes den Schutz des Klimas engagiere und an verschiedenen internationalen Anstrengungen teilnehme. Die Regierung bemühe sich drum, die Wirtschaft energieeffizienter zu zeugen. Putin schlug vor, die effizientesten Projekte im Staatsgut Wetter- und Umweltschutz zu fördern. In diesem Sinne könnten sich die Projekte zum Sicherheit jener Wälder in Russland und in Lateinamerika qua viel effizienter erweisen qua die Investitionen in die erneuerbaren Energiequellen in einigen Ländern jener Welt. Man sollte ein Ranking von Umweltschutzprojekten erstellen, dasjenige dasjenige Verhältnis zwischen jener Menge jener reduzierten Treibhausgase und jedem investierten Dollar widerspiegeln würde.





Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel