Friday, December 3, 2021
spot_img

In Luxusgüter investieren: Drum lohnt sich eine Kapitalanlage in Edelmarken


In Luxusgüter investieren kann sich lohnen

Luxusgüter wie Whisky, Oldtimer oder Kunst erzielen aufwärts Auktionen unglaubliche Höchstpreise – und gelten z. Hd. Finanzier denn Investments mit einer guten Wertentwicklung. So wurde wohnhaft bei einer Versteigerung eine Flasche des schottischen Whiskys „The Macallan 1926“ z. Hd. 1,5 Mio. US-Dollar versteigert. Macallan aus dem Norden Schottlands gilt denn Rolls-Royce unter den Whiskys. Insider wissen schon tief, dass sich mit Autoklassikern, einer Ferienwohnung mit guter Standpunkt oder einer Luxusuhr eine höhere Rendite generieren lässt denn mit schwankungsanfälligen Aktien oder schwindsüchtigen Zinspapieren. Den Vorführung dazu liefert die Beratungsgesellschaft Knight Frank mit dem Luxury Investment Verschlagwortung. Dieser spiegelt die Preisentwicklung von neun Sachwertarten wider. Dazu zählen antike Mobiliar, Frau Autos, chinesisches Porzellan, Kunst und Uhren. Er verfolgt derbei die Preisentwicklung in 100 Märkten.

Die Luxusgüter-Industriezweig boomt. Nachdem sie mehrere schwächere Jahre erlebt hatte, erholt sie sich seitdem 2016 fühlbar. Ein wichtiger Grund z. Hd. welche Weiterentwicklung ist, dass Spirituosenproduzent Brown Forman, Louis Vuitton Moet Hennesy oder Richmont stark florierten. Vor allem fühlbar vollzieht sich dieser Wandel in Europa und VR China. Denn Investor können Sie ebenfalls von dieser positiven Weiterentwicklung profitieren.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel