Wednesday, January 19, 2022

Bitcoin & Cobalt.: US-Deputierter kritisiert Kryptowährungen – und sorgt zu Gunsten von neuen Meme-Coin | 19.12.21

- Advertisement -


Es war nicht dies erste Mal, dass dieser US-Abgeordnete Brad Sherman den Markt um Kryptowährungen bemängelte. In einer jüngsten Befragung des US-Repräsentantenhauses erlaubte er sich jedoch verknüpfen folgenschweren Scherz.

• US-Deputierter übt Kritik an Bitcoin & Cobalt.
• Kryptowährungen könnten sich reziprok verdrängen
• Scherz führt zu neuer Spaßwährung

Krypto-Markt wird zum Gegenstand von US-Befragung

Waren Kryptowährungen vor einigen Jahren so gut wie noch ein Randphänomen, hat dieser Boom um Bitcoin, Ether & Cobalt. mittlerweile nicht nur zahlreiche Anlegergruppen zu Gunsten von sich profitieren können, sondern ist längst unter ferner liefen in dieser öffentlichen Diskussion angekommen. Nicht ganz unbeteiligt dürften unterdies unter ferner liefen bekannte Fürsprecher des Hypes um die digitalen Währungen sein, etwa Tesla-Geschäftsführer Elon Musk, dieser sowohl dem Krypto-Urgestein Bitcoin denn unter ferner liefen dieser Spaßwährung Dogecoin in den letzten Monaten immer wieder zu neuen Höchstständen verhalf. Mit einer breiteren Wohlwollen ist dieser Krypto-Markt nun unter ferner liefen immer wieder Themenkreis in dieser Politik. Erst vor wenigen Tagen fand unter dem Titel “Digital Property and the Potential of Finance: Being familiar with the Difficulties and Benefits of Economic Neuerung in the United States” (Digitale Vermögenswerte und die Zukunft dieser Vermögen: Die Herausforderungen und Vorteile dieser Finanzinnovation in den Vereinigten Staaten verstehen) etwa eine Befragung des Ausschusses zu Gunsten von Finanzdienstleistungen des US-Repräsentantenhauses zum Themenkreis Cyberdevisen statt.

Krypto-Kritiker Sherman warnt vor ICOs und Facebooks Diem

Daran nahm unter ferner liefen dieser US-Kongressabgeordnete Brad Sherman teil, dieser laut dem Krypto-Tunnelportal “Cointelegraph” in dieser Vergangenheit immer wieder ein Verbot des Handels mit sämtlichen digitalen Prägen gefordert hatte. 2018 bezeichnete er Unterstützer von First Coin Choices (ICO), einer Variety dieser Kapitalaufnahme zu Gunsten von Kryptounternehmen, in einer Befragung des US-Repräsentantenhaus denn “Scharlatane und Ganove”, so die Webseite weiter. “CoinMarketCap” zufolge warnte dieser Volksvertreter 2019 außerdem davor, dass Metas Pläne, mit Diem eine eigene Kryptowährung zu lancieren, mehr Schaden auftischen könnten denn die Terroranschläge vom 11. September 2001. Und unter ferner liefen die jüngste Sitzung des Finanzausschusses nutzte dieser Krypto-Kritiker, um vor den vermeintlichen Gefahren des Handels mit den Internetmünzen zu warnen – mit ungeahnten Nachstellen.

Nachrangig Musk und Zuckerberg unter Beschuss

Einer vom US-Sender Kohlenstoff-SPAN veröffentlichten Videoaufzeichnung dieser Sitzung ist zu schließen aus, wie Sherman erneut Kritik an Kryptowährungen äußert. “Kryptowährungen sind viele verschiedene Gedöns”, begann dieser Demokrat seine Vortrag. “Kryptowährung ist eine unglaublich volatile Kapitalaufwand, die daraufhin strebt, eine Währung zu sein, die den US-Dollar verdrängen oder zumindest mit ihm wetteifern könnte.” Nachrangig von Stablecoins zeigte sich dieser Abgeordnete nicht begeistert. Stattdessen hält er den Krypto-Markt so gut wie zu Gunsten von eine “Kultur” oder “Stimmung”, wie er weiter ausführte. Nachrangig richtete sich seine Kritik an Krypto-Geldgeber, im Unterschied dazu unter ferner liefen Musk selbst sowie Meta-Geschäftsführer Mark Zuckerberg stillstehen im Kreuzfeuer von Shermans Vorwürfen: “Die Mächte in unserer Lobby an dieser Wall Street und in Washington nach sich ziehen Mio. ausgegeben und versuchen, Milliarden und Billionen zu zeugen. Und CEOs und Musk und Zuckerberg und jeder hier ist ein Kryptobefürworter […].”

Warnung vor gegenseitiger Verdrängung

Dem Volksvertreter zufolge könnten die digitalen Anlagegüter den Krypto-Investoren nun in Zukunft selbst zum Verhängnis werden. “Die größte Risiko zu Gunsten von Kryptowährungen ist Krypto”, warnt Sherman vor dem Repräsentantenhaus. “Bitcoin könnte von Ether verdrängt werden, dieser von Doge verdrängt werden könnte, dieser von Hamster Coin verdrängt werden könnte und dann gibt es noch Cobra Coin, welches könnte Mongoose Coin mit Crypto Coin zeugen?” Damit spielte dieser Abgeordnete uff die zahlreichen Kryptowährungen an, die mittlerweile uff den Markt wässern. So habe er den MongooseCoin zwar unwahr, er habe im Unterschied dazu kürzlich herausgefunden, dass es sehr wohl verknüpfen Hamster Coin gebe. “Es ist nicht reasonable, dies derzeitige Program dieser Fiatwährung mit dem zu vergleichen, welches Krypto sein will”, fasste Sherman seine Status zusammen.

Neue Kryptowährung ins Leben gerufen

Shermans Vortrag erreichte tatsächlich unter ferner liefen die Krypto-Szene – wenn unter ferner liefen sicherlich nicht so, wie es sich dieser Volksvertreter gewünscht hätte. Nicht nur legte dieser Rundkurs dieser Kryptowährung “Hamster” nachher dieser Sitzung am 8. letzter Monat des Jahres by way of CoinMarketCap klar zu, Kryptofans schufen mit dem “Mongoose” gar eine neue Kryptowährung, die uff Shermans Scherz anspielt und denn offizielles Image eine Manguste abbildet. Dieser Handelsplattform zufolge habe die neue Spaßwährung schon wenige Tage nachher dem Marktstart eine Marktkapitalisierung von 25 Mio. US-Dollar erreicht. Die Entwickler von Mongoose berichten uff dieser Projektwebseite derweil, dass person sich nun in dieser ersten von drei Phasen befinde, in dieser eine kurze Dokumentation zusammengestellt, ein Discord-Server erstellt und die Struktur hinter dieser Währung aufgebaut wird. Wie optimistisches, wenn unter ferner liefen wahrscheinlich nicht ganz Humorlosigkeit gemeintes Hauptziel zu Gunsten von die dritte Winkel, die im kommenden Jahr erreicht werden soll, nach sich ziehen sich die Macher vorgenommen, den US-Greenback durch den Mongoose zu ersetzen.

Sherman witzelt weiter – und findet erneut warnende Worte

Nachrangig Sherman selbst hat uff die neue Kryptowährung reagiert, an deren Weiterentwicklung er indirekt beteiligt war. “Mongoose besiegt Viper. Mongoose besiegt Hamster-ähnliche Kreatur”, schrieb er uff seinem Twitter-Profil und hängte seinem Put up zwei Bilder an, uff denen Mangusten zusätzlich die besagten Tiere triumphierten. “Dieser Tweet ist nicht denn Anlageberatung gedacht”, fügte er jedoch hinzu.

Gegensätzlich dieser Nachrichtenagentur Bloomberg warnte dieser Krypto-Kritiker jedoch erneut vor Spaßwährungen wie dem Mongoose. “Wie kann man ein Vermögen zu Gunsten von verknüpfen Bitcoin bezahlen, wenn man nicht sicher sein kann, dass er in 20 Jahren wertvoller sein wird denn ein Hamster Coin”, so Sherman im Job interview. “Und wie kann person schier irgendwas zu Gunsten von verknüpfen Hamster Coin bezahlen, wenn ein Witz, den ein glatzköpfiger Kongressabgeordneter aus L.A. wohnhaft bei einer Befragung gemacht hat, Ihren Hamster Coin mit seinen Mungozähnen zerreißen wird.”

Redaktion finanzen.at





Supply url

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel