Wednesday, January 19, 2022

BioNTech-Aktie: Jetzt beginnt dies große Comeback

- Advertisement -


Die BioNTech-Aktie hat sich seither Mittelpunkt August langsam, hinwieder sicher immer weiter von den damaligen Höchstständen fern. Zeitweise lag dieser Kursverlust schon zwischen mehr denn 50 %.

Seitdem Mittelpunkt November scheint sich dieser Trend hinwieder gewendet zu nach sich ziehen. Erst nach sich ziehen die hervorragenden Quartalszahlen für jedes verdongeln ordentlichen Schub gesorgt. Und jetzt kommt noch hinzu, dass die Zahl dieser täglichen Impfungen wieder zunimmt und droben verdongeln neuen Lockdown spekuliert wird.

Die wichtigste Meldung ist hinwieder die Verbreitung einer neuen Virus-Variante. Die Märkte nach sich ziehen hinaus die Nachricht mit starken Kursverlusten reagiert. Die BioNTech-Aktie dagegen hat verdongeln ordentlichen Kurssprung um mehr denn 18 % hinaus 320 Euro verbucht (Stand: 26.11.2021).

Und dieser Kurssprung hat gute Gründe. Denn jedes Zeichen, dass dieser Gier an Impfdosen steigen könnte, bedeutet für jedes BioNTech potenziell steigende Umsätze. Noch dazu ist BioNTech hervorragend vorbereitet. Denn obwohl es stark Zeit so aussah, denn würde die Nachfrage fühlbar nachlassen, hat dies Unternehmen die Produktionskapazität weiter hochgefahren. Im kommenden Jahr soll die Kondensator sogar noch weiter steigen.

Die Gewinne steigen weiter und weiter

Schon jetzt werden millionenfach Booster-Impfungen verabreicht. Im kommenden Jahr wird es wohl genauso weitergehen. Welches dies für jedes BioNTech bedeutet, zeigt dieser Blick hinaus die Zahlen des laufenden Jahres. Einzig im letzten Quartal lag dieser Umsatzvolumen zwischen 6,1 Mrd. Euro. Davon sind ganze 3,2 Mrd. Euro denn Nettogewinn übrig geblieben.

In den ersten neun Monaten des Jahres hat BioNTech verdongeln Nettogewinn von 7,1 Mrd. Euro erzielt. Je Aktie sind dies satte 27,46 Euro!

Im dritten Quartal lag dieser Preis je Aktie zwischen 12,35 Euro. Geht man nun davon aus, dass dies vierte Quartal homolog starke Zahlen mit sich schaffen wird, könnte dieser Preis im Gesamtjahr zwischen 40 Euro je Aktie liegen. Beim aktuellen Aktienpreis getilgt man ergo nur dies 8-Fache des Jahresgewinns.

Kein Wunder ergo, dass die Aktie so fühlbar hinaus die Nachrichtenlage reagiert. Wenn BioNTech noch droben Jahre im aktuellen Umfang Impfstoffe verkaufen kann, könnte sich die Aktie sogar noch denn günstig herausstellen.

Sollte man jetzt ergo BioNTech-Aktien kaufen?

Jedoch wer jetzt hinaus die Aktie setzen möchte, sollte nicht zuletzt bedenken, dass dies Risiko trotzdem riesenhaft ist. So gut wie dieser gesamte Umsatzvolumen stammt aus dem Verkauf des Impfstoffes Comirnaty. Sollte sich herausstellen, dass andere Impfstoffe effektiver sind, könnte dieser Umsatzvolumen quasi droben Nacht einbrechen.

Die steigende Zahl an Impfungen steigert sicherlich die Wahrscheinlichkeit, dass die aktuelle Priorisierung gerechtfertigt sein könnte. Jedoch die Tatsache, dass BioNTech für jedes verdongeln Hauptanteil seiner Umsätze und Gewinne hinaus dieses eine Produkt angewiesen ist, dies praktisch jederzeit seine Relevanz verlieren könnte, macht die Priorisierung extrem schwierig und die Investment riskant.

Dieser Versteckspiel BioNTech-Aktie: Jetzt beginnt dies große Comeback ist zuerst erschienen hinaus The Motley Fool Deutschland.

Unsrige Top-Aktie für jedes dies Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit zwischen den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr zig-mal fällt. Es ist für jedes uns DIE Top-Investment für jedes dies Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Hierfür muss man zunächst was auch immer droben dieses einzigartige Unternehmen wissen. Insofern nach sich ziehen wir jetzt verdongeln kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, dieser dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Report jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert verfügt keine dieser erwähnten Aktien. The Motley Fool verfügt keine dieser erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel