Sunday, November 28, 2021
spot_img

Autoversicherer: Marktführer will Start-up – Wirtschaft


Deutschlands größter Autoversicherer HUK-Coburg verhandelt nachdem SZ-Informationen mit den Eignern des Start-ups Neodigital im saarländischen Neunkirchen hoch eine strategische Beteiligung und die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens.

Neodigital-Chef Stephen Voss wollte dazu nicht Stellung nehmen. Eine HUK-Sprecherin sagte: “Wir kommentieren keine Marktgerüchte, sehen uns im Markt gleichwohl immer um.”

Die HUK-Coburg ist mit mehr denn 13 Mio. versicherten Fahrzeugen Deutschlands größter Kfz-Versicherer, seither 2011 ist sie beiläufig größer denn die Staatenbund. Die Coburger Schar erzielte 2020 etwa acht Milliarden Euro Umschlag. Neodigital ist dagegen seither 2017 aufwärts dem Markt und beginnt ohne Rest durch zwei teilbar erst, die Autoversicherung denn Sparte anzubieten. 2020 hatte dies kleine Unternehmen ohne Rest durch zwei teilbar mal 5,6 Mio. Euro Umschlag und fuhr neun Mio. Euro Verlust ein.

Während soll die HUK-Coburg zur Hand sein, zusammensetzen ordentlichen zweistelligen Millionenbetrag z. Hd. eine strategische Beteiligung lockerzumachen. Von offensichtlich hoch 20 Mio. Euro ist die Vortrag.

Dasjenige Angebot spiegelt den heftigen Wettbewerb in dieser Kfz-Versicherung wider, wohnhaft bei dem es zunehmend um den Zugriff aufwärts gute Technologie geht. Vergleichsportale wie Check24 oder Verivox dominieren immer stärker den Markt. Die Automatisierung des Autofahrens könnte die Versicherer zusammensetzen großen Teil ihres Marktes kosten, denn Fahrzeuge, die keine Unfälle mehr verursachen, nötig haben beiläufig weniger Versicherung. Synchron nach sich ziehen traditionelle Versorger große Sorge, dass World Wide Web-Größen wie Amazon oder Google ihre Präsenz nachrüsten.

Deswegen dieser Vorstoß dieser HUK-Coburg. Nachdem dieser strategischen Beteiligung will die HUK mit Neodigital ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, dies ebenfalls Autoversicherungen anbietet, gleichwohl nicht unter dieser HUK-Marke. Nun sei beiläufig die Versorgung von Versicherungen unter dem Namen von Dritten möglich. “White Label” heißt dies in dieser Industriebranche.

Neodigital ist in dieser Industriebranche traut z. Hd. seine fortschrittliche Technologie – vor allem die intelligenten Algorithmen. An dem Unternehmen nach sich ziehen eine Schlange von Versicherern Motivation. Nunmehr beiläufig branchenfremde Konzerne sollen ein Ophthalmos aufwärts dies junge Unternehmen geworfen nach sich ziehen. “Sollte Amazon Neodigital kaufen, könnten sie mit dieser Technologie den ganzen Markt aufmischen”, sagte ein Kenner des Unternehmens.

Dazu kommt, dass Neodigital mit einer Schlange anderer Gesellschaften im Gespräch ist, um z. Hd. sie denn Dienstleister tätig zu sein. Dazu gehört beiläufig dies Angebot, z. Hd. sie Telematik-Tarife zu verwalten. Nun wird dieser Fahrstil gemessen und im Folgenden ein Rabatt festgesetzt. Die HUK-Coburg ist im Trend dieser größte Versorger von Telematik-Tarifen. Würde die HUK sich in Neunkirchen beteiligen, könnte sie wahrscheinlich verhindern, dass andere Versicherer die Neodigital-Technologie z. Hd. eigene Telematik-Angebote nutzen.

Neodigital gehört elf Investoren. Zu ihnen in Besitz sein von illustre Namen: US-Investor Peter Thiel, Carsten Maschmeyer oder Christian Angermayer sind schnell und indirekt ebenso beteiligt wie dieser Versicherer Krauts Rück. Ihnen ist durchaus kognitiv, welches Juwel sie da nach sich ziehen. Deswegen dürften sie nur z. Hd. zusammensetzen ordentlichen Preis verkaufen.



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel