Wednesday, January 19, 2022

Aktuelle Reisebestimmungen: 2G, 3G und Corona-Tests – Reisen im Herbst 2021

- Advertisement -


Noch einmal dem trüben Herbstwetter entfliehen und Urlaub in welcher Sonne oder den Zurück holen zeugen. Wohl wer reisen möchte, muss wegen Corona nachdem wie vor mit Einschränkungen rechnen – Stichwort 2G oder 3G. Welches gilt wo?

Die Corona-Weltweite Seuche hat die Welt nachdem wie vor verkrampft im Stiel. Ein Zusammenfassung oben aktuelle Regulieren in beliebten Urlaubsländern.

Dänemark

Ob Herbsturlaub im Ferienhaus an welcher Nordseeküste oder Städtetrip nachdem Kopenhagen: Einer Reise nachdem Dänemark steht seit dem Zeitpunkt einiger Zeit kaum noch irgendwas im Wege. 3G- oder 2G-Regelungen gibt es im Staat keine mehr. Doch zu tun sein Urlauber aus Deutschland zusammen mit welcher Einreise verschmelzen Nachweis dieserfalls nach sich ziehen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet worden sind. Intrinsisch Dänemarks gibt es seit dem Zeitpunkt eineinhalb Monaten keine Beschränkungen mehr, fernerhin die Maske nach sich ziehen die Däninnen und Dänen vor längerem an den Nagel gehängt. Obwohl die Neuinfektionszahlen zuletzt stark gestiegen sind, gibt es vonseiten welcher dänischen Regierung noch keine Signale, die Maßnahmen wieder zu verschärfen.

Französische Republik

In Französische Republik sind Gaststättengewerbe, Kulturbetriebe, Freizeiteinrichtungen und Sportstätten geöffnet. Zum Besten von den Eintritt ist dessen ungeachtet ein Impf-, Test- oder Genesungsnachweis unumgänglich, fernerhin zum Besten von die Außenbereiche (3G). Ein solcher Nachweis ist fernerhin Voraussetzung zum Besten von Fahrten mit dem Reisebus oder dem Fernzug. Ebenso Kinder ab zwölf Jahren und zwei Monaten zu tun sein verschmelzen Nachweis vorzeigen. Wer ungeimpft und nicht genesen nachdem Französische Republik kommt, muss sich aufwärts zusätzliche Wert legen, denn Corona-Tests sind – wenn nicht angeordnet – seit dem Zeitpunkt Zentrum zehnter Monat des Jahres nicht mehr gratis. Zum Besten von verschmelzen PCR-Test zahlt man mindestens 43,89 Euro und zum Besten von verschmelzen Antigen-Test mindestens 22 Euro.

Die Einreise ist aus Europa mit einem Impfnachweis oder einem negativen PCR- oder Schnelltest möglich, fernerhin zum Besten von die Rückreise nachdem Deutschland muss ein Nachweis erbracht werden. Die Infektionszahlen in Französische Republik stiegen zuletzt wieder leichtgewichtig an, nachdem sie vorher wochenlang Liebenswürdigkeit waren. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag zuletzt zusammen mit irgendwas oben 50.

Griechenland/Zypern

Wer nachdem Griechenland reisen will, muss sich aufwärts welcher Webseite travel.gov.gr einloggen. Dort muss unter anderem angegeben werden, wo man sich Einhalt gebieten wird. Anschließend erhält man verschmelzen QR-Quellcode, mit dem man einreisen kann. Die Gesamtheit Reisenden zu tun sein entweder verschmelzen aktuellen negativen Schnelltest vorlegen oder voll geimpft sein. Dies gilt fernerhin zum Besten von Kinder ab zwölf Jahren. Zypern stuft Deutschland in welcher roten, demnach stark betroffenen Kategorie ein. Dies bedeutet zum Besten von die Gesamtheit Einreisende, die nicht nachweislich geimpft oder genesen sind, dass sie sowohl vor denn fernerhin nachdem welcher Einreise jeweils verschmelzen Test zeugen und diesen fernerhin selbst bezahlen zu tun sein. Zudem muss spätestens 48 Zahlungsfrist aufschieben vor welcher Einreise aufwärts einer Website («cyprusflightpass.gov.cy») welcher «Cyprus Flight Reisepass» beantragt und während des Urlaubs stets mitgeführt werden.

Großbritannien

Während im größten Verwaltungsgebiet England so gut wie keine Corona-Regulieren mehr gelten, geht es in Schottland und Wales irgendwas strenger zu. Hier gilt im öffentlichen Nahverkehr oder in Geschäften noch Maskenpflicht, außerdem sind zum Besten von Discos, Nachtclubs und größere Veranstaltungen 3G-Regulieren in Macht. Wer nicht geimpft ist, kann fernerhin verschmelzen negativen Corona-Schnelltest vorzeigen. Wert zu tun sein selbst getragen werden – plus beim verpflichtenden Schnelltest, welcher vor welcher Einreise nachdem Großbritannien gebucht und spätestens am zweiten Tag nachdem Auftreten gemacht werden muss. Ebenso zum Besten von die Rückkehr nachdem Deutschland gilt die 3G-Regel.

Italien

Die Corona-Zahlen steigen in Italien zwar wieder leichtgewichtig an, laut welcher Gesundheitsbehörden gibt dasjenige dessen ungeachtet keinen Grund zur Sorge. Mehr denn 86 von Hundert welcher Menschen oben zwölf Jahren sind mindestens einmal geimpft, Italien nähert sich dem Normalzustand. Voraussetzung zum Besten von sozusagen die Gesamtheit Aktivitäten im öffentlichen Raum ist welcher «Grüne Reisepass», demnach welcher Nachweis oben Impfung, Genesung oder negativen Test. Kinder unter zwölf Jahren zu tun sein noch keinen Reisepass nach sich ziehen.

Touristen erfordern den Reisepass – es gilt dasjenige in Deutschland gängige EU-Zertifikat – etwa zum Besten von Museen, Kinos, Sportstätten, Diskotheken und Restaurants. Ebenso Fernverkehrszüge, Seilbahnen und Fähren verlangen den Reisepass. Für welcher Einreise in dasjenige Staat ist zum Besten von die Gesamtheit Erwachsenen und Kinder ab sechs Jahren eine Online-Eintragung auszufüllen und welcher Nachweis einer Impfung, Genesung oder eines Covid-Tests zu erbringen.

Kanada

Wer denn Tourist nachdem Kanada reisen will, muss voll geimpft sein. Zudem muss ein negativer PCR-Test aus den 72 Zahlungsfrist aufschieben vor dem Flugreise oder ein mindestens 14 Tage altes positives Testergebnis vorgezeigt werden. Gast zu tun sein sich mit einer App registrieren. Ebenso zum Besten von Reisen mit dem Zug oder Steuern intrinsisch Kanadas zu tun sein Impf-Nachweise vorgelegt werden. Intrinsisch Kanadas gelten zudem vielerorts noch zahlreiche Einschränkungen. Leerzeichen und Masken werden empfohlen und mancherorts gelten Impf-Vorschriften, wie zum Besten von dasjenige Eintreten von Restaurants.

Kroatien

Von Touristen wird eine Zeugnis verlangt, die belegt, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Hotels, Gaststätten und Cafés empfangen Gäste ohne Einschränkungen, zwischen den Tischen zu tun sein Abstände eingehalten werden. Außer zum Besten von die Einreise gelten keine 3G-Regulieren. Die Ansteckungszahlen stiegen zuletzt stark an. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist derzeit, gemessen an welcher Bevölkerungszahl, mehr denn zweigleisig so hoch wie in Deutschland. Seither dem 24. zehnter Monat des Jahres gilt dasjenige Staat aus deutscher Sicht denn Hochrisikogebiet.

Niederlande

Die Position verschlechtert sich täglich. Die Zahl welcher Infektionen steigt plus die welcher Patienten in den Krankenhäusern. Zurzeit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz zusammen mit 225. Die Regierung erwägt eine Verstärkung welcher Maßnahmen. Im Prinzip wurden sozusagen die Gesamtheit Einschränkungen aufgehoben. So gilt kein Mindestabstand von 1,5 Meter mehr und Masken zu tun sein nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln und aufwärts Flughäfen getragen werden. Doch gilt die 3G-Regel zum Besten von den Zutritt zu Gaststätten, Theatern, Kino und Konzerten sowie großen Sportveranstaltungen. Gaststätten, fernerhin Clubs und Discos, schließen um Mitternacht. Wer keinen Impfnachweis hat, kann sich gratis testen lassen.

Ostmark

Die Corona-Zahlen in Ostmark sind zuletzt sprunghaft angestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt inzwischen zusammen mit 280. Für welcher Einreise muss man getestet, genesen oder geimpft sein. Im täglich Brot nach sich ziehen es Geimpfte leichter: Sie zu tun sein – es sei denn von Wien – nur in Supermärkten und öffentlichen Verkehrsmitteln FFP2-Masken tragen. Zum Besten von den Wintertourismus gilt ab 1. November, dass zur Nutzung von Seilbahnen eine Maske und ein 3G-Nachweis nötig sind. Zum Besten von die Teilnahme am Après-Ski-Vergnügen sind Impfung, Genesung oder PCR-Test vorgeschrieben.

Schweiz

Die epidemische Entwicklungsprozess sei «ungünstig», warnt dasjenige Bundesamt zum Besten von Gesundheit, dessen ungeachtet Verschärfungen von Corona-Schutzmaßnahmen sind zunächst nicht geplant. In Bus und Weg zu tun sein Masken getragen werden, und in Innenräumen von Restaurants sowie Bars und Kultur- und Freizeiteinrichtungen zu tun sein Gäste entweder verschmelzen negativen Test, eine Impfung oder eine Genesung nachweisen. Dies EU-Zertifikat wird erprobt. Dies erste Skigebiet äußerlich welcher Gletscherregionen ist schon geöffnet, in Diavolezza im Oberengadin. Zertifikate zum Skifahren sind bislang nicht vorgesehen.

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss zusammen mit welcher Einreise verschmelzen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen. Zudem zu tun sein die Gesamtheit Einreisenden digital ihre Kontaktdaten hinterlegen. Wer dasjenige nicht getan hat und erwischt wird, muss 100 Franken (rund 93 Euro) Reue zahlen.

Spanien und Portugal

In den zusammen mit Deutschen sehr beliebten Urlaubsländern kennt man kein 2G. Und die 3G-Regel gilt in Spanien und Portugal vorwiegend nur zum Besten von dasjenige ferner von Beschränkungen weitgehend befreite Nachtleben. In Bars, Clubs und Discos zahlreicher Regionen erhalten nur diejenigen Eintritt, die geimpft, genesen oder getestet sind. Zum Besten von die Corona-Tests muss man wie seit dem Zeitpunkt jeher selbst in die Tasche greifen.

Hinauf welcher Iberischen Peninsula ist die Corona-Position weiterhin sehr locker. Die Impfquoten sind mit die höchsten in Europa und fernerhin weltweit. Und die Infektionszahlen sind weiterhin offensichtlich niedriger denn in Deutschland. Im Zuge welcher positiven Entwicklungsprozess sind inzwischen fernerhin sozusagen die Gesamtheit Corona-Beschränkungen weggefallen. Manche Regulieren zu tun sein dessen ungeachtet noch beachtet werden: In Spanien besteht in welcher Öffentlichkeit in Innenräumen und in Bussen und Bahnen weiter Maskenpflicht. Im Freien nur, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. In Portugal muss man den Mund-Nasen-Schutzmechanismus unter anderem nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, Theatern, Kinos und großen Einkaufszentren tragen. Im Freien darf die Maske abgesetzt werden.

Zur Einreise aufwärts dem Luft- oder Seeweg muss unterdessen weiterhin eine digitale Reiseanmeldung ausgefüllt werden. Und die Gesamtheit Touristen, die älter denn zwölf sind, zu tun sein verschmelzen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. Wer den nicht hat, ist verpflichtet, verschmelzen negativen PCR- oder Antigen-Test vorzuweisen.

Vereinigte Staaten von Vereinigte Staaten

Nachher einer weitgehenden Einreisesperre oben mehr denn eineinhalb Jahre können internationale Reisende aus Europa und anderen Teilen welcher Welt ab dem 8. November wieder Trips in die USA unternehmen. Fremdstämmiger zu tun sein zur Einreise voll gegen dasjenige Coronavirus geimpft sein. Akzeptiert werden Impfstoffe, die eine Zulassung oder Notfallzulassung welcher US-Arzneimittelbehörde oder welcher World Health Organization nach sich ziehen. Dies gilt derzeit zum Besten von die Präparate von Biontech/Pfizer, Astrazeneca, Moderna, Johnson & Johnson, Sinopharm und Sinovac. Zulässig ist dieserfalls fernerhin eine Zusammenstellung von zwei verschiedenen Impfstoffen.

Reisende zu tun sein ihren Impfstatus welcher Luftverkehrsgesellschaft nachweisen, im Vorfeld sie ein Flugzeug in die USA erklimmen. Ausnahmen gelten unter anderem zum Besten von Kinder. Zur Einreise ist neben dem Impf-Nachweis noch ein maximal drei Tage alter negativer Corona-Test vorzulegen – in bestimmten Fällen darf welcher Test nicht älter denn verschmelzen Tag sein.

Intrinsisch welcher USA ist dasjenige öffentliche Leben längst zurückgekehrt, mit Veranstaltungen, Gaststättengewerbe, Geschäften, Hotels. An vielen Orten sind Masken weiterhin Pflicht. Die genauen Bedingungen und Gesundheitsvorgaben variieren dessen ungeachtet sehr von Bundesstaat zu Bundesstaat.

dpa



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel