Monday, November 29, 2021
spot_img

▷ Kfz-Versicherung pro E-Kalesche solange bis zu einem Drittel günstiger wie pro Verbrenner


01.06.2021 – 07:30

CHECK24 GmbH

München (ots)

  • BMW i3/s unter dieser Kfz-Versicherung 32 v. H. günstiger wie vergleichbarer 116i
  • Zehn v. H. dieser Autokäufer und Kaufwilligen nach sich ziehen E-Kalesche angeschafft bzw. planen dies zu tun
  • 34 v. H. dieser Kfz-Versicherungstarife versichern den Speicherzelle von E-Autos hinreichend mit

Die Kfz-Versicherung pro ein Elektroauto kann solange bis zu einem Drittel günstiger sein wie pro vereinen vergleichbaren Verbrenner. Dasjenige nach sich ziehen Beispielberechnungen von CHECK24 treu. So kostet dieser Vollkaskoschutz pro vereinen BMW i3/s im Schnittwunde dieser fünf günstigsten Provider nur 273 Euro im Jahr. Zu Händen vereinen vergleichbar motorisierten BWM 116i zahlen Verbraucher*medial dagegen 403 Euro jährlich.1) Die Kfz-Versicherung pro den Stromer kostet damit 32,2 v. H. weniger.

Homolog sieht dasjenige beim Vergleich zwischen einem Ford Mustang Mach-e und dem benzinbetriebenen Ford Mustang 2.3 aus (-22,7 v. H.). Den elektrischen Mini Cooper SE versichern Verbraucher*medial 22,5 v. H. günstiger wie vereinen Cooper Schwefel mit Verbrennungsmotor.

Beim Vergleich von 28 Elektromodellen mit einem vergleichbaren Verbrenner versichern Verbraucher*medial in 20 Fällen dasjenige E-Kalesche günstiger. Nur in acht Fällen kostet die Kfz-Versicherung des Verbrenners weniger.

Die vollständige verkettete Liste mit allen betrachteten Modellen finden Sie hier.

“Unsrige Berechnungen zeigen, dass die Kfz-Versicherung pro Elektroautos mehrfach günstiger ist wie pro vergleichbare Verbrenner”, sagt Dr. Rainer Klipp, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen unter CHECK24. “Versicherer kalkulieren pro jedes Pkw-Muster Faktoren wie Unfallhäufigkeit oder die Zahl an Diebstählen. Fahrzeugführer*medial von E-Autos scheinen oft sicherer im Verkehrswesen unterwegs zu sein wie Konsole*medial von Verbrennern.”

Beliebte Elektroautos ohne Pendant mit Verbrennungsmotor, wie z. B. den Tesla Model 3 versichern Verbraucher*medial im Exempel mittelmäßig ab 529 Euro jährlich.1 Beim Tesla Model Schwefel schlägt die Vollkaskoversicherung mit im Schnittwunde 796 Euro zu Buche, pro vereinen Mercedes-Benz EQV werden 439 Euro fällig.

Zehn v. H. dieser Autokäufer und Kaufwilligen nach sich ziehen E-Kalesche angeschafft bzw. planen dies zu tun

Elektroautos sind mehrfach nicht nur unter dieser Kfz-Versicherung günstiger wie Verbrenner, sondern selbst unter den laufende Kosten. Eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von CHECK24 kommt obgleich zu folgendem Ergebnis: Nur zehn v. H. dieser Befragten, die sich in den vergangenen zwölf Monaten vereinen Pkw gekauft nach sich ziehen oder dies planen, nach sich ziehen ein Elektroauto gekauft oder planen dies.2) 50 v. H. nach sich ziehen sich pro vereinen Benziner kategorisch bzw. planen den Kauf, unter 22 v. H. fällt die Wahl uff vereinen Pkw mit Dieselmotor und unter 13 v. H. uff vereinen Zwitterhaft.

34 v. H. dieser Kfz-Versicherungstarife versichern den Speicherzelle von E-Autos hinreichend mit

34 v. H. aller Kfz-Versicherungstarife versichern den Speicherzelle eines E-Autos hinreichend mit. Darauf sollten Verbraucher*medial mit Elektroauto oder Hybridantrieb wertschätzen. Denn ein defekter Speicherzelle kostet schnell manche Tausend Euro. Im Kfz-Versicherungsvergleich von CHECK24 sehen Verbraucher*medial uff vereinen Blick, welche Tarife den Speicherzelle mitversichern.

300 CHECK24-Expert*medial gemeinsam nachdenken unter allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Wohnhaft bei allen Fragen rund um die Kfz-Versicherung helfen die CHECK24-Versicherungsexpert*medial im persönlichen Beratungsgespräch per elektronischer Brief, Chat oder Telefon. Zudem werden CHECK24-Kund*medial in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren Chatbot unterstützt. In ihrem persönlichen Versicherungscenter verwalten Kund*medial ihre Versicherungsverträge – unabhängig davon, unter wem sie sie separat nach sich ziehen. Sie profitieren im Zuge dessen von automatischen Beitrags- und Leistungschecks und können so ihren Versicherungsschutz wie am Schnürchen optimieren und synchron sparen.

Vergleichsportale fördern den Anbieterwettbewerb – Gesamtersparnis von 318 Mio. Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Kfz-Versicherungen. So sparten Verbraucher*medial durch den Wechsel intrinsisch eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro. Dasjenige ergab eine repräsentative Studie dieser WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts pro Unterbau und Kommunikationsdienste (WIK).3)

1) Profil: Profil: Fahrzeugwechsel, Mann (35 Jahre) verheiratet, Beschäftigter, keine Kinder im Haushalt, Erstzulassung: Februar 2021, geplanter Erwerb & Halterzulassung: Mai 2021, Gebrauchtwagen, Barkauf, nur private Nutzung (inkl. Arbeitsweg), 12.000 km/Jahr, Fahrzeugführer: nur Versicherungsnehmer, kein Wohneigentum, Straße (publik), Allgemeiner Deutscher Automobil Club, Verantwortlichkeit (SF 15) und Vollkasko (SF 15) mit 500 Euro Selbstbeteiligung inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Werkstattauswahl: aufgebraucht Tarife, jährliche Beitragszahlweise; Erstwagen, Fahrzeughalter: Versicherungsnehmer, keine Punkte, 06126 Halle

2)Quelle: YouGov. Die verwendeten Datenmaterial beruhen uff einer Online-Umfrage dieser YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von CHECK24, an dieser 2.030 Personen zwischen dem 18.5. und 20.5.2021 teilnahmen. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ pro die deutsche Volk ab 18 Jahren.

3) Quelle: WIK-Consult (https://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf)

Obig CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Dieser kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Provider schafft konsequente Transparenz und Kund*medial sparen durch vereinen Wechsel oft manche hundert Euro. Sie wählen aus oberhalb 300 Kfz-Versicherungstarifen, oberhalb 1.000 Strom- und oberhalb 850 Gasanbietern, mehr wie 300 Banken und Kreditvermittlern, oberhalb 350 Telekommunikationsanbietern pro DSL und Mobilfunk, oberhalb 10.000 angeschlossenen Shops pro Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr wie 150 Mietwagenanbietern, oberhalb 1.000.000 Unterkünften, mehr wie 700 Fluggesellschaften und oberhalb 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung dieser CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenbetreuung an sieben Tagen die Woche ist pro Verbraucher*medial kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien pro Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht pro CHECK24 an oberster Stelle. Von dort beteiligt sich CHECK24 lebenskräftig an dieser Erfolg einheitlicher europäischer Qualitätskriterien pro Vergleichsportale. Dieser Prinzipienkatalog dieser EU-Kommission “Key Principles for Comparison Tools” enthält neun Empfehlungen zu Unbefangenheit und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:

Florian Stark, Sprossenstiege Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169, [email protected]
Daniel Friedheim, Sprossenstiege Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, [email protected]

Originaldokument-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news neuzeitlich



Source link

In Verbindung stehende Artikel

- Werbung -spot_img

Neueste Artikel